UHD Blu-ray: Discs und Player im Testvideo

9
38
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Christian Trozinski vom HDTV Magazin präsentiert euch den Test der ersten HDR-Inhalte auf UHD Blu-ray inklusive der ersten Player von Panasonic (DMP-UB900) und Samsung (UBD-K8500). Als HDR-TVs standen Panasonics DXW904, Sonys XD93 und Samsungs KS9090 für eine erste Bildeinschätzung bereit.

[chp]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

9 Kommentare im Forum

  1. Ich habe mir das Video inzwischen angeschaut und bin erschüttert, weil ich mir den Player und den 904 demnächst holen wollte. Beides kann ich ja (erst einmal?) vergessen. Sicher sind beide Geräte für sich allein recht gut, aber es ist mir ein Rätsel, warum es Panasonic nicht geschafft hat, die Geräte aufeinander abzustimmen. Der Hauptfehler liegt sicher im Mastering der UHD BRs, aber man hätte eine Möglichkeit schaffen müssen die Helligkeit zu erhöhen. Beim Sony geht es ja wenigstens ansatzweise. Der 904 ist eigentlich eine Lichtkanone, aber er stellt UHD--BRs dunkler da wie die trübste Plamafunzel, und ich bin Plasmafan! So wird das nichts mit dem Puschen von 4K und insbesondere von UHD BRs. Dass die Master dann auch noch durchweg von 2K sind, das hatte ich ohnehin schon befürchtet. Vielen Dank an Christian Trozinski für diesen fundierten Test und die schonungslose Kritik. So etwas ist leider heute nicht immer selbstverständlich, wenn ich mir gelegentlich so manche "Tests" anschaue.
  2. Ich bin ebenfalls total geschockt. Dafür hab ich so viel Geld für meinen 75x9405C ausgegeben nur um HDR genießen zu können und dann das. Was mir allerdings nicht einleuchtet ist, dass andere Testseiten im Internet nie wirklich über diese dunklen UHD Blurays gesprochen haben, welche dort auch teilweise schon mal gelaufen sind. Alle haben nur geschwärmt. Was ich dazu nicht verstehe ist das ich mir persönlich schon HDR Trailer von z.B. Exodus als MKV Datei angesehen habe und absolut begeistert war von der Qualität. Liegt es also am Medium UHD BD? Am Mastering oder vielleicht an den Playern? Werden HDR Filme über Streamingdienste ebenfalls so dunkel sein? Ich hoffe nur ich muss mir keinen neuen TV kaufen um irgendwann mal das in Filmen sehen zu können was ich auch in den HDR Trailern vergöttere
  3. Wenn ich darüber was lese dann vermute ich ersteres. Jemand hat den Samsung aus der USA direkt importiert und berichtet schon darüber einen Monat lang. Für seinen Beamer hat einen Umweg gefunden um das Bild heller zu bekommen: Samsung UBD-K8500 (UHD-BD-Player)
Alle Kommentare 9 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum