ULR verleiht Gütesiegel für Set-Top-Boxen

0
14
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Kiel – Die Unabhängige Landesanstalt für Rundfunk und neue Medien (ULR) hat heute das erste Gütesiegel für „Gute Gebrauchstauglichkeit“ für TV-Digitaldekoder verliehen.

Zertifiziert und mit dem Prädikat „easy to use!“ ausgezeichnet wurde der Satelliten-Digitaldekoder HUMAX F2-FOX des international tätigen Herstellers Humax Digital GmbH. Dieser Dekodertyp hatte in einer unabhängigen Prüfung durch die Forschungsgruppe Industrieanthropologie (FIA), Universität Kiel, alle 52 Prüfkriterien eines von der FIA im Auftrag der ULR entwickelten Qualitäts- und Zertifizierungskonzepts erfüllt und damit seine besondere Nutzerfreundlichkeit unter Beweis gestellt.

Die Staatssekretärin im Ministerium für Wissenschaft, Wirtschaft und Verkehr des Landes Schleswig-Holstein, Dr. Karin Wiedemann, sagte bei der Verleihung des Gütesiegels: „ULR und FIA haben mit dem Gütesiegel ein Qualitätsmerkmal geschaffen, das den Endverbrauchern hierzulande als Orientierung dient und ihm das notwendige Vertrauen in Produkt und Hersteller gibt, das darüber hinaus aber auch weltweit gültig ist.“
 
Der Geschäftsführer der Humax Digital GmbH, Franz Simais, der das ULR-Gütesiegel persönlich entgegen nahm, erläuterte anlässlich der Verleihung, worauf es seinem Unternehmen besonders ankomme: „Neben hoher Qualität und Zukunftssicherheit ist uns die einfache und benutzerfreundliche Bedienbarkeit unserer Produkte besonders wichtig. Humax legt großen Wert auf die komfortable Nutzung der vielfältigen Möglichkeiten des digitalen Fernsehens und unterstützt die Einführung und Verbreitung in Deutschland von Anfang an.“[fp]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert