Umax-DVD-Player mit HDMI – für schon 69 Euro

0
5
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Willich – Der Umax Yamada DVD-Mi220X bietet mit seiner HDMI-Schnittstelle einen preisgünstigen DVD-Player, der die volle DVD-Leistung auch auf die Flachbildschirme bringt.

HDMI steht für High Definition Multimedia Interface und ist eine volldigitale Schnittstelle für Audio- und Bildsignale. Im Prinzip übernimmt die HDMI-Schnittstelle im digitalen Zeitalter die Rolle des analogen Scart-Anschlusses.

Alle Bild- und Tondaten werden bei HDMI über ein integriertes Kabel mit einem 19-poligem Miniatur-Stecker übertragen. HDMI übermittelt sowohl digitale Videodaten (Bilddaten) wie auch digitale Audiodaten: Keine Kompression – keine Qualitätsverluste. Dank der sehr hohen Datenübertragungsrate gibt es keine übertragungsbedingten Bildstörungen.
 
Der Umax-Player unterstützt die Formate MPEG4 und JPEG, verfügt über den Hardware-Kopierschutz HDCP und spielt Kauf-DVD genauso wie DVD-R/RW, DVD+R/RW und CDs ab. An Video-Schnittstellen findet sich an der Geräterückseite neben HDMI auch VGA, CVBS, S-Video, Y/Cb/CR und Scart. Auch für verschiedene Audio-Ausgänge ist gesorgt: So verfügt der Yamada DVD-Mi220X laut Herstellerangaben über einen analogen 5.1-Ausgang sowie einen optischen und einen koaxialen Digitalausgang.
 
Mit all diesen Leistungsmerkmalen ausgestattet liefert der Yamada DVD-Mi220X DVD-Player laut Herstellerangaben auch auf digitalen Flachbildfernsehern ein scharfes Bild. Das Gerät unterstützt Progressive Scan (50 Vollbilder pro Sekunde bei PAL) und verfügt über einen VGA-Anschluss.
 
Im Lieferumfang ist bereits ein HDMI-Kabel sowie eine Fernbedienung mit Batterien enthalten. Die Abmessungen des Gerätes betragen 430 x 312 x 100 mm, das Gewicht beträgt lediglich 1,9 kg. [lf]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert