Unibox HD Eco+: Neuer Twin-Tuner-Receiver mit Enigma2

0
80
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Einen neuen Digitalreceiver für Satellit, Kabel und DVB-T bringt Venton mit der Unibox HD Eco+ auf den Markt. Diese besitzt einen Twin-Tuner und arbeitet mit dem flexiblen Enigma2-Betriebssystem.

Anzeige

Venton erweitert sein Portfolio an Digitalreceivern mit Enigma2-Betriebssystem. Ab Mitte Juli soll die neue Unibox HD Eco+ erhältlich sein. Diese ist mit einem Twin-Tuner bestückt, der je nach Einsatzmögöichkeit per Plug-and-Play-System gewechelt werden kann. Neben einem Doppeltuner für DVB-S2 sollen zum Marktstart auch ein Zweifachtuner für Kabel und Antenne sowie ein Hybrid-Tuner für alle Empfangswege bereitstehen.

Angetrieben wird die Box von einem 400-MHz-Prozessor von Broadcom. Der Flash-Speicher beträgt 1 GB, der Arbeitsspeicher liegt bei 512 MB. Die Box verfügt über einen Kartenleser und ein Common Interface. Ans Internet wird der Receiver über LAN angeschlossen. Für den Anschluss weiterer Geräte stehen zwei USB-Ports zur Verfügung. Für all diejenigen, die gern Sendungen aufzeichnen, dürfte zudem die Möglichkeit interessant sein, eine Festplatte in das Gerät einzubauen.
 
Im Lieferumfang der Box ist ein WLAN-Stick enthalten. Dieser wird in einen der USB-Ports gesteckt und ermöglicht so den Zugang zum Internet auch ohne Kabel. Der Einstiegspreis für die Unibox HD Eco+ soll laut Hersteller bei 169 Euro (UVP) liegen. Je nach Tuner-Ausstattung kann dieser jedoch variieren. Aktuell kann der Receiver bereits beim Online-Händler Amazon vorbestellt werden.
[ps]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum