Urteil „gut“ für Humax DVB-T-Receiver

0
11
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Oberursel/ Taunus – Die Stiftung Warentest kürte den F3 Fox T von Humax zum Testsieger mit dem Urteil „gut“ in einem starken Testfeld von zwölf Konkurrenten.

Insgesamt erhielten nur drei der getesteten Geräte das Gesamturteil „gut“. Mit seinen Bildqualitäten erreichte der F3 Fox T die beste Punktzahl vor den Konkurrenten und überzeugte die Test-Redaktion mit einem hervorragenden Bild selbst bei schwächeren Antennensignalen und einem störfreien terrestrischen Empfang. Auch für die Tonqualität erhielt das Einsteigermodell die Note 1,0. Positiv werteten die Tester ebenfalls die komfortable, benutzerfreundliche Handhabung des DVB-T- Receivers. Hier unterscheidet sich der F3 Fox T deutlich von den Geräten anderer Hersteller. Zu dieser Bedienfreundlichkeit zählt nicht nur eine verständliche und übersichtliche Gebrauchsanweisung, sondern auch ein grafisch perfekt gestaltetes On-Screen-Display (OSD) und eine selbsterklärende Menüführung. Zudem sind die Digitalreceiver des Technologieführers auch manuell an der Gerätefront bedienbar. Humax legt bei allen Receivern aus dem Produktportfolio höchstes Augenmerk auf Sicherheit bezüglich des Jugendschutzes. Dieser kann nach Altersvorgaben, Programmen oder Uhrzeit eingestellt werden.Auch damit überzeugte der F3 Fox T die Redaktion.
 
Weitere Pluspunkte sammelte der F3 Fox T mit seiner Software-Update-Funktion über die Antenne. Damit bleibt der Receiver über Jahre hinweg immer auf dem aktuellsten Stand der Technik und alle Änderungen der Software erreichen den DVB-T-Decoder jederzeit unkompliziert über die Antenne. Auch mit den umfangreichen Anschlussmöglichkeiten ist der DVB-T-Receiver offen für viele Peripheriegeräte. Zwei Scartanschlüsse geben sowohl RGB, als auch S-Video und YUV aus und der optische Digitalausgang sorgt für die Ausgabe des Dolby Digital Surround Sounds, der jetzt endlich auch über die Antenne zu empfangen ist
 
Der F3 Fox T ist für 139,00 Euro im Handel erhältlich. [mg]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert