USA: HDTV-Geräte in 75 Prozent der Haushalte

5
11
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Hochauflösendes Fernsehen auf dem Vormarsch: Einer Studie zu Folge besitzen bereits 75 Prozent der US-Haushalte mindestens ein HDTV-Fernsehgerät. 3D-Geräte sind hingegen deutlich unterrepräsentiert.

In den USA geht der HD-Ausbau zügig voran, zumindest was die Ausstattung der Haushalte mit entsprechenden Fernsehgeräten anbelangt. Laut einer Studie des Marktforschers Leichtman Research Group verfügen 75 Prozent der US-Haushalte über mindestens ein HD-Fernsehgerät. Bei einer vergleichbaren Studie vor fünf Jahren waren es nur 23 Prozent gewesen. 38 Prozent der Haushalte verfügen demnach sogar über mehrere HD-Geräte. Hier hatte der Anteil vor fünf Jahren lediglich bei 5 Prozent gelegen.

Anders sehen die Zahlen in Bezug auf 3D-fähige Geräte aus. Laut der Studie finden sich in lediglich 6 Prozent der US-Haushalte 3D-fähige Fernseher. Von den 3D-Haushalten gaben zudem 41 Prozent an, auf ihrem Gerät keinerlei 3D-Inhalte zu schauen. 22 Prozent der Haushalte gaben an, sich in den vergangenen zwölf Monaten ein neues TV-Gerät gekauft zu haben. 14 Prozent planen den Neukauf eines Fernsehers in den kommenden zwölf Monaten.
 
Trotz des Zuwachses an HDTV-Geräten in den USA sind immer noch jede Menge Geräte im Einsatz, die nicht über HD-Auflösung verfügen. So ergab die Studie, das bislang nur 47 Prozent  aller in den US-Haushalten vorhandenen Fernseher HD-fähig sind. Daraus ergibt sich, dass ein Großteil der älteren Modelle noch sein Dasein als Zweit- oder Drittfernseher pflegt. Die Studie basiert auf den Daten von insgesamt 1252 US-Haushalten. [ps]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

5 Kommentare im Forum

  1. AW: USA: HDTV-Geräte in 75 Prozent der Haushalte Man sollte dabei allerdings bedenken dass in den USA relativ viele Plasma-TV-Geräte in den Haushalten stehen, mit den Auflösungen 720 * 1024 oder 720 * 1280. Diese zählen ebenfalls zu den HD-TV-Geräten dazu.
  2. AW: USA: HDTV-Geräte in 75 Prozent der Haushalte Vor allem besteht ein Unterschied zwischen "HD-Geräte stehen im Haushalt" und "HD-Geräte werden auch als solche genutzt"! Mein TV kann auch HD aber ich nutze nur DVB-T. (OK, HD via Bluray).
Alle Kommentare 5 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum