USB-Box für DVB-T

0
12
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Wijchen – Mit der Artec T 1 USB-Box verwandelt sich jeder Multimedia-PC zu einem vollwertigen Empfänger für digitales terrestrisches Fernsehen inklusive digitaler Videorecordereigenschaften.

Angeschlossen an den USB-Port eines Notebooks sorgt die Box des Herstellers Ultima Electronics für den Empfang eines hochwertigen Fernsehbildes bei gleichzeitiger Mobilität. Die Artec T1 USB-Box benötigt kein eigenes Netzteil, sondern wird über den USB-Port auch mit Strom versorgt. Auffälligstes Merkmal der USB-Box sind ihre kleinen Abmessungen von 85 x 118 x 25 mm. Etwas größer als eine Zigarettenschachtel zeigt dieses Format den wesentlichen Vorteil des Receivers an: seine mobile Verwendung. Neben den TV-Features bietet die Artec T1 USB-Box auch die Möglichkeit, digitale Radio-Programme zu empfangen.
 
Weitere Funktionen der T1 USB-Box von Ultima Electronics sind Real-Time-Video-Aufnahme (DVR), Time Shifting, Standbildaufnahme und ein elektronischer Programmführer (EPG). Die Box decodiert MPEG-2-Dateien, verfügt über einen automatischen Kanalsuchlauf und erstellt eine Favoritenliste. Die T1 USB Box unterstützt USB 2.0 High Speed und liefert somit ausreichend Bandbreite für den HDTV-Empfang.
 
Die Artec T1 USB-Box von Ultima Electronics ist zu einem Preis von 79,00 Euro einschließlich Mehrwertsteuer erhältlich. [mg]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert