Vantage behebt Software-Problem bei HD-Box mit DVB-T-Tuner

0
33
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Der Receiver-Hersteller Vantage veröffentlicht nahezu im Wochentakt neue Firmware für seine HD-Receiver-Flotte. Die aktuelle Version 2.69 behebt ein aufgetretenes Problem bei Modellen mit integriertem DVB-T-Tuner.

Welche Schwierigkeiten beim Modell HD 8000 TS konkret zu heben sind, blieb offen. Da die am Mittwoch veröffentlichte Release-Note keine weiteren Änderungen aufführt, können Besitzer reiner Satellitenmodelle auf eine Einspielung vermutlich verzichten. Erst in der Vorwoche hatte der Hersteller mit der Version 2.68 die Unterstützung für Legacy-CAMs der Satellitenplattform HD Plus nachgereicht (DIGITAL FERNSEHEN berichtete).

Die Version 2.68 stellt Vantage sowohl als FTP-Aktualisierung über das Netzwerk als auch als Datei auf seiner Website zur Verfügung. Der Support empfiehlt, nach dem Einspielen einen vollständigen Reset überdas Installationsmenü (Grundeinstellungen > Werkseinstellungen)durchzuführen. Im Vorfeld sollten die individuell vorgenommenenAnpassungen unbedingt über den Software-Manager auf USB-Stick gesichertund nach erfolgreichem Zurücksetzen wieder eingespielt werden. [ar]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum