Verschlüsselungsexperte Conax stellt sich neu auf

1
12
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Der norwegische Verschlüsselungsexperte startet einen neuen Markenauftritt und präsentiert mit Conax Xtend Multiscreen ein System, mit dem es beispielsweise Pay-TV-Anbietern möglich sein soll, so genannte Multi-Screen- und Over-the-Top-Dienste in den Sendebetrieb zu integrieren.

Mit neuem Logo und neuem Markenauftritt will der Verschlüsselungsexperte Conax seine Position auf dem Markt stärken. Wie das Unternehmen auf seiner Homepage mitteilt, soll der neue Auftritt  den Anspruch des Unternehmens verdeutlichen, sich auf die Veränderungen auf dem Content-Markt einzustellen und neue Produktlösungen zu entwickeln, die diesen Veränderungen, beispielsweise der Vernetzung verschiedener Geräte, Rechnung tragen.

So hat Conax gemeinsam mit den Unternehmen Cubiware und MPS Broadband bereits im Juni im Rahmen der Anga Cable sein Conax Xtend Multiscreen vorgestellt. Conax Xtend Multiscreen soll ein leistungsstarkes und kosteneffizientes Ökosystem für Multiscreen-HbbTV-Anwendungen sein. Mit der neuen Lösung soll es Programmanbietern leichter möglich sein, so genannte Multi-Screen-Dienste zu ihrem Programm schneller und unkomplizierter an vernetzte Geräte wie Smartphones und Tablets zu liefern. [ps]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum