Video: Panasonic UHD-TV mit HDMI 2.0 im Hands-on

3
17
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Mit dem TX-L65WT600E hat Panasonic den weltweit ersten UHD-Fernseher mit HDMI 2.0 im Angebot und ultra-hochauflösende Videos können mit bis zu 60 Bildern die Sekunde dargestellt werden. Der DisplayPort-Anschluss macht das Gerät indes für PC-Zocker interessant. Wir schauen uns den Fernseher im Video an.

Alles zum Panasonic UHD-TV TX-L65WT600Eerfahren Sie in der aktuellen Ausgabe der HDTV (7/2013), die ab sofort am Kiosk erhältlich ist. Einen ausführlichen Testbericht zumGerät können Sie bereits jetzt unter www.heftkaufen.de herunterladen. [red]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

3 Kommentare im Forum

  1. AW: Video: Panasonic UHD-TV mit HDMI 2.0 im Hands-on Nach dem Testbericht in der HDTV 7/2013 habe ich mir jetzt natürlich auch dieses kleine Filmchen angesehen. Habe ich richtig gehört ? In der UltraHD-Auflösung ist kein 3D möglich ? UltraHD sollte doch gerade dem 3D auf die Beine helfen ????
  2. AW: Video: Panasonic UHD-TV mit HDMI 2.0 im Hands-on Wie kommst du auf "den Trichter"? Momentan bietet sich die 4K Auflösung geradezu an, als Übergangstechnik, um damit 3D in full-HD Auflösung zu betrachten. Was in 4k passiert steht eh noch in den Sternen, denn bisher gibt es dafür fast keinen Content, und daher auch keine Zuspielgeräte wie "blu-ray-player"; das geht sogar so weit das bisher die HDMI "2.0 Norm" welche das übertragen von 3D in 4K im Consumer Bereich beschreibt noch nicht existiert. ... daher erst mal noch gelassen abwarten.
  3. AW: Video: Panasonic UHD-TV mit HDMI 2.0 im Hands-on Das betrifft die "passive" 3D-Wiedergabe mit Polarisationsbrillen, bei der die vertikale Auflösung (= Zeilenzahl) pro Auge halbiert wird. Mit 4K-Bildschirmen kann dann die 3D-Blu-ray-Scheibe auch in "Full-HD pro Auge" betrachtet werden. 4K-3D-Filme sind vorerst nicht auf dem Markt zu erwarten...
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum