VoD-Plattform MySpass erweitert Angebot auf Youtube

0
30
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Die Video-on-Demand-Plattform MySpass will ihre Präsenz bei Youtube weiter ausbauen. Neben neue Clips aus bekannten Formaten wie „TV Total“ oder auch „Pastewka“ sollen künftig auch neue Webshows angeboten werden.

Die Kölner Produktionsfirma Brainpool setzt mit seiner Video-on-Demand-Plattform MySpass in Zukunft verstärkt auf das OnlinePortal Youtube. Wie das Unternehmen am Dienstag bekannt gab, will MySpass das Angebot auf seinem Youtube-Channel deutlich ausbauen. Konkret bedeutet dies, dass Nutzer sich auf mehr aktuelle Shot-Clips aus Formaten wie „TV total“, „Ladykracher“, und „Stromberg“ freuen dürfen. Zudem kommen auch neue Videos zu „Schlag den Raab“, „Pastewka“, „Elton zockt“, „Dr. Psycho“ „Die Bülent Ceylan Show“ sowie „Wolfgang und Anneliese“ hinzu.

Auch bei speziell für das Internet produzierten Inhalten will die Plattform nachlegen. Neben dem Interview-Format „Stups“ mit „TV totals Next Schöner Frau“ Korinna und der Comedy-Nachwuchsshow „Nightwash“ mit Luke Mockridge sollen schon bald weitere Webshows angeboten werden. Um was für Formate es sich dabei handelt, verriet das Unternehmen aber noch nicht. Trotz allen Engagements bei Youtube soll das eigene Portal MySpass.de aber „das Mutterschiff“ für die Partner-Channel von Brainpool bleiben, wie Frederic Komp, Geschäftsführer Brainpool Artist & Content Services, betonte. [fm]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum