Von der IFA in den Handel: Metz LCD-TV mit Digital-TV-Tuner

0
8
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Der neue LCD-TV Puros 32 aus dem Hause Metz setzt Akzente in Silber Metallic oder in Schwarz Mocca.

Der Metz Puros 32 bietet LCD-Technologie mit integrierten analogen und digitalen Tunern für Kabel und Antenne. Der LCD-TV ist „HD ready“ und kann daher hochauflösendes digitales Fernsehen (HDTV) darstellen.

Ein spezieller 3D-Kammfilter soll für saubere Kantentrennung ohne Artefakte sorgen. Für den guten Klang des Puros 32 sorgt der SRS Wow-Standard. Zur schnellen Information über Sendungen und Inhalte stehen Top Videotext mit 2 000 Seitenspeicher und die elektronische Programmzeitschrift/NextView zur Verfügung. Neben dem mit HDCP-Kopierschutz ausgestatteten HDMI-Anschluss erlauben Schnittstellen wie DVI-I z.B. die Nutzung eines Computers. Zwei von oben zugängliche Einschub-Slots ermöglichen das Wechseln von CA-Modulen mit Smartcards zum Empfang verschlüsselter Sender. YUV-Eingänge sowie zwei Scart-Buchsen ermöglichen den Anschluss von DVD-Player oder -Recorder.
 
Mit Hilfe der Fernbedienung erlaubt das Tri-Star-Bedienmenü eine dreistufige Auswahl des Funktionsumfanges. So kann ein Metz-Besitzer wählen, welche Bedienmöglichkeiten er nutzen will und wie weit er in Details einsteigen möchte und sieht nur das, was man wirklich braucht. Den Metz Puros 32 gibt es nach Angaben des Herstellers für 2 099, – Euro (unverbindliche Preisempfehlung) nur im qualifizierten CE-Fachhandel. [sch]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert