Vorsicht vor faulen Zitronen

0
15
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Leipzig – DIGITAL FERNSEHEN musste den Personal Video Recorder Lemon 070 PVR aus der Testliste entfernen.

Manchmal ist es wie verhext: Unsere Testredaktion bekommt ein Gerät, das vom Produzenten für den deutschen Markt angepriesen wird.

Das Gerät ist gut und wandert an vorderste Position in unseren Testlisten. Einzig der Receiver erscheint nicht auf dem deutschen Markt. So geschehen beim Lemon 070 PVR. Ärgerlich für uns, ärgerlich für unsere Leser. Wir hakten also nach: Zuständig für die Lemon-Geräte ist die Luxemburger Firma FTA Communication Technologies. Vom Mediapark in Betzdorf, gleichgegenüber dem Satellitenbetreiber SES Astra, macht diese Firma ihre Geschäfte. Sie verkauft nach Deutschland die Marken Lemon und Inverto, verschifft Millionen von LNBs nach Europa. FTA-Boss Eli Bloch befragten wir bereits im Dezember, wo denn sein Lemon-Festplattenreceiver für den deutschen Markt bliebe. Da Bloch am Telefon keine konkrete Aussage machen konnte, vereinbarten wir zum Thema ein Interview. Die Fragen erreichten den FTA-Boss auch wenige Tage später, nur die Antworten lassen bis heute auf sich warten. Am 20. Januar fragten wir also noch einmal nach – doch noch immer Fehlanzeige. Bloch in Besprechungen, unfähig oder lustlos unsere Nachfrage zu beantworten – wir mögen doch „eine E-Mail schreiben“, Antwort käme bestimmt, so die Dame am Telefon. Dazu haben wir nun keine Lust mehr. Wir haben das Gerät aus unseren Testlisten entfernt und versuchen weiter, Herrn Bloch zum Thema zu erreichen. Über die Antwort informieren wir Sie – so sie denn kommt. [mg]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert