VU+ präsentiert neuen Receiver Solo SE auf der Anga Com

30
71
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Der koreanische Hersteller VU+ wird auf der Anga Com erstmals seinen neuen Digitalreceiver Solo SE vorstellen. Dieser soll mit einem Single-Tuner und einem 1,3 GHz-Prozessor aufwarten.

Anzeige

Nachdem der koreanische Hersteller VU+ im vergangenen Jahr mit dem Duo2 im High-End-Bereich der Digitalreceiver punkten konnte, soll mit dem Solo SE nun das neuste Modell vorgestellt werden. Die neue Box des auf Enigma2-Systeme spezialisierten Unternehmens soll auf der Anga Com 2014 in Köln erstmals vorgestellt werden. Angekündigt wurde das Gerät bislang lediglich als High-End-HD-Zapper. Ersten Informationen zu Folge handelt es sich um ein Single-Tuner-Gerät mit 1,3 GHz-Prozessor.

Besucher der Anga Com werden zudem die Möglichkeit haben, auf der Messe einen Digitalreceiver des Herstellers zu gewinnen. Neben fünf Geräten des Solo SE werden auch zwei Duo2 und drei Solo2 am Stand von VU+ verlost. Interessenten müssen sich dazu auf der Homepage des Herstellers registrieren. Wer zur Teilnahme an der Verlosung zugelassen ist, erhält eine E-Mail und muss diese ausgedruckt zum Event mitbringen. 
 
Vu+ stellt auf der Anga Com in Halle 10.1 an Stand T30 aus. Die Events finden am 20. und 21. Mai jeweils um 15.30 Uhr statt und am 22. Mai um 13.00 Uhr. [ps]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

30 Kommentare im Forum

  1. AW: VU+ präsentiert neuen Receiver Solo SE auf der Anga Com Wie viel soll denn diese Light-Version kosten ?
  2. AW: VU+ präsentiert neuen Receiver Solo SE auf der Anga Com Sieht vom Design sehr gut aus, einzig die offenen Kartenslots würde ich kritisieren. Ich bin mit meiner Duo2 zufrieden, hat ja auch gutes Geld gekostet. Single-Tuner wäre jetzt tendenziell nichts für mich, macht aber von der Aufmachung ganz gut was her, einzig wie gesagt die Slots finde ich nicht gut gelöst. Denke wird sich wieder zwischen 200 und 300 Euro bewegen.
  3. AW: VU+ präsentiert neuen Receiver Solo SE auf der Anga Com Dann wäre es aber nicht konkurrenzfähig. Ich tippe mal auf einen VK von max 180€. Sonst wird es gegen Gigablue und Co schwierig am Markt.
Alle Kommentare 30 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum