Vvuon-Fernseher von Hyundai ImageQuest sind HD ready

0
11
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Hochheim/ Main – Der südkoreanische Hersteller stellt auf der IFA Berlin erstmalig seine neue Produktlinie namens ‚Vvuon‘ vor – so werden in Zukunft alle TV-Geräte aus dem Hause Hyundai Image Quest Europe heißen.

Mit Vvuon präsentiert Hyundai Image Quest seine neue Generation von modernsten HDTV-Modellen mit ausgereifter Digital-Technologie.
 
Auf der Funkausstellung zeigt Hyundai Image Quest im LCD-TV-Bereich gleich mehrere neue HD ready-Geräte in exklusivem Design, teilweise bereits mit integriertem DVB-T-Tuner und erhöhter Bildqualität durch die neue FiT Engine – darunter auch die brandneuen 40 Zoll und 55 Zoll Modelle. Die meisten neuen Fernseher verfügen zudem über einen universellen Speicheranschluss, der für alle aktuellen Lese- und Abspiel-Formate den passenden Zugang bietet. Bei den neuen Hyundai Vvuon-Geräten können somit alle Bild-, Musik- und Filmstandards genutzt werden. Zudem ist auch ein Anschluss per USB 2 möglich.
 
Auch vier neue Plasma-Bildschirme von 42 Zoll bis 63 Zoll – ebenfalls HD-ready, alle mit integriertem DVB-Tuner und erhöhter Bildqualität durch die neue FiT Engine – werden vorgestellt. Bei den meisten Plasma-Monitoren wird ebenfalls bereits der neue, universelle Speicheranschlusseingesetzt.
 
Hyundai Image Quest zeigt sich den Besuchern auf der IFA 2005 in Halle 26am Stand 310. [mg]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert