Wandhalterung für Plasma- Bildschirme

0
8
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Gronau – Der Siegeszug der Plasma- und LCD-TVs setzt sich fort, viele Hersteller verzichten auf die konventionelle Bildröhre. Doch wo und wie stellt man den neuen Bildschirm auf?

Wie das Unternehmen One For All berichtet, wird dieses Problem durch die neue und sichere LCD TV- Halterung von One For All gelöst. Ihr Design ist ebenso elegant wie das der Flachbildschirme, und die zuverlässige Technik ist vom TÜV geprüft. One For All gewährt deshalb auf dieses Qualitätsprodukt fünf Jahre Garantie.
 
Die TV- Halterung kann für alle Wohnräume optimal ausgerichtet werden, denn sie erlaubt sowohl die Befestigung direkt an der Wand als auch am Tragarm. Dabei beträgt der Dreh- und Neigungswinkel des Bildschirms an der Wand 20°, der 20 Zentimeter lange Tragarm ist um 180° in der Horizontalen schwenkbar. Die LCD TV Halterung sichert alle Flachbildschirme, die mit dem universellen Vesa Montagesystem kompatibel sind. Sie dürfen bis zu 20 Kilogramm schwer sein und eine Diagonale von bis zu 30 Zoll (rund 76 Zentimeter) aufweisen.
 
An der Wand wird eine stabile Stahlkonstruktion mit einer Abdeckung aus leichtem Aluminium befestigt. Das Netzteil, mit dem viele LCD-Bildschirme ausgerüstet sind, wird außer Sicht an der Halterung befestigt. Die Kabel zum LCD-Schirm verschwinden im Kabelführungssystem.
 
Passend zur LCD TV Halterung bietet One For All die Kabelabdeckung SV 4500. Das clevere System erlaubt die unsichtbare Unterbringung aller Kabel bis zum Boden. Fünf unterschiedlich lange Kabelschächte (drei Mal 40 Zentimeter und je einmal 120 und 10 Zentimeter) werden per Klick miteinander verbunden. So erreicht die Abdeckung jede gewünschte Höhe von 10 bis 150 Zentimetern.
Die LCD/Plasma-Halterung SV 4530 von One For All kostet im Handel 79,99 Euro und die passende Kabelabdeckung SV 4500 29,99 Euro. [lf]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert