Was kann der High-End-TV? Lieber zweimal hinterfragen!

0
16
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Top-TVs von Samsung, Panasonic, Sony und Co. können vermeintlich alles und kommen fertig auf den Markt? Könnte man denken. Doch oft nerven sie mit Updates und erschlagen den Laien mit immer neuen Technologien. Darum sollte man beim Kauf ganz genau hinschauen.

Unterhaltungselektronik soll vor allem eines: Spaß machen. Mit den in dieser Ausgabe getesteten Produkten ist dies zweifellos möglich, aber dennoch schwingt immer ein wenig Skepsis mit. Gerade Flachbildfernseher sind, wenn sie auf den Markt kommen, vor allem eines nicht: fertig.
 
Aufgrund der Internetvideoverbreitung stehen App-Aktualisierungen auf der Tagesordnung und manch liebgewonnene TV-Funktion will erst per Softwareupdate eingespielt werden. Nach wochenlangen Aktualisierungsmarathons ist dann zwar meist alles im Lot und der Fernseher funktioniert wie vom Hersteller beworben, doch der Spaß an der Technik bleibt dabei oftmals auf der Strecke.

Im 4K-Zeitalter nimmt die Unsicherheit beim TV-Kauf weiter zu: Sind HDMI 2.0a, HDCP 2.2 und HDR vorhanden? Können die integrierten Tuner UHD-Kanäle verarbeiten? Werden UHD-Blu-ray-Player, die 2016 erscheinen, mit einem 2015er-UHD-TV harmonieren? Zwar lassen sich die meisten Fragen bei Oberklassegeräten der führenden Topmarken mit einem klaren „Ja“ beantworten, doch selbst die erfolgreichsten TV-Hersteller wollen nichts versprechen, was nicht in Stein gemeißelt wurde.
 
Deshalb kann es im Zweifelsfall nicht schaden, beim TV-Kauf ganz genau hinzuschauen und sich wichtige Eigenschaften schriftlich bestätigen zu lassen. Denn auch wenn in den kommenden Monaten die aktuelle Technik als das Nonplusultra dargestellt wird: Die nächste Generation steht bereits in den Startlöchern und will einmal mehr mit Superlativen zum Neukauf animieren.
 
Die Highlights der aktuellen Ausgabe im Überblick:

  • 4K-Duell: Nvidia Shield vs. Amazon Fire TV



  • Ultraflacher OLED: LGs 55EG9609 im Test
    • Entertainment-Guide: Blu-rays für die ganze Familie
    • Flacher SUHD: UE55JS8090 von Samsung getestet

      Sie erhalten die aktuelle Ausgabe 01/2016 der DIGITAL TESTED ab sofort am Kiosk, im Abo sowie online.
       
       
      Hier abonnieren
       
       
      Hier Heft kaufen:
       
                            
       
       
      Hier Heft als ePaper kaufen:
       
                            
       
       
      Hier Heft als App kaufen:

         

      [red]

      Bildquelle:

      • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

      1 Kommentare im Forum

      1. Stimmt......Mein LOEWE Connect48UHD(nur einige Monaten alt) könnte keine UHD Signal verarbeiten mit die eingebautem Sat Tuner. Software stürzte regelmässig ab. Auch die angeschlossen Apple TV an die HDMI funktionierte nicht einwandfrei! Jetzt mit meiner Neuem Panasonic Viera50cx800 habe ich diese problemen nicht mehr.....Glucksfall?
      Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

      Kommentieren Sie den Artikel im Forum