Weltneuheit: 3-fach-Layer-Disk von JVC

0
13
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

JVC ist es gelungen, ein neues 3-fach-Layer-Medium zu entwickeln, das auf einer Disk sowohl mit einem zukunftsweisenden Blu-Ray- als auch einem Doppel-DVD-Layer arbeitet.

Dank seiner enormen Speicherkapazität von bis zu 33,5 GB können auf einer Disk gleichzeitig sowohl High-Definition-Videos als auch Videos in normaler DVD-Auflösung gespeichert werden.
 
Die Dual-Disk weist eine Etikettenseite und eine Datenseite auf. Der äußere Blu-Ray-Layer verfügt über eine Kapazität von 25 GB und ist somit für die Speicherung von hochauflösenden Videosignalen geeignet. Die inneren Doppel-Layer haben eine Speicherkapazität von 8,5 GB, also ausreichend für Standard-DVD-Videosignale. Bei der Wiedergabe mit einem blauen Laser wird der obere BD-Layer gelesen, während der rote Laser die unteren DVD-Doppel-Layer wiedergibt.
 
Der Aufbau einer Disk mit 3 Layern wurde erst durch die Verwendung einer eigens entwickelten Hochleistungsreflexionsschicht ermöglicht, die den blauen Laser, welcher für das Lesen der Blu-Ray-Daten „zuständig“ ist, reflektiert, jedoch den roten Laserstrahl, der die DVD-Wiedergabe besorgt, passieren lässt. Da die Struktur der DVD-Doppel-Layer der von herkömmlichen DVDs entspricht, ist das neue 3-Layer-Medium (abwärts)kompatibel mit dem weit verbreiteten DVD-Format. [mg]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert