Weltweit flachster Digitalrekorder von Echostar – 1,4 Zentimeter

3
18
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Den mit nur 1,4 Zentimetern Bauhöhe derzeit flachsten Festplatten-Rekorder der Welt hat die Receiverschmiede Echostar vorgestellt. Der Digitalempfänger kommt bereits Ende Mai in den Handel – allerdings nicht im Heimatmarkt USA, sondern in Großbritannien.

Das für die terrestrische Digitalplattform Freeview HD ausgelegte Gerät thront in einem 27 x 20,4 Zentimeter kleinen Aluminium-Gehäuse, bei dem blaue Statusleuchte, Infrarot-Sensor und Netzschalter als einzige Frontelemente zum Einsatz kommen. Trotz der geringen Bauhöhe fanden HDMI-Anschluss, Netzwerkschnittstelle für den Zugriff auf die BBC-Mediathek iPlayer und den Filmabrufdiensten BoxOffice365 und PictureBox sowie ein optischer Audioausgang Platz.
 
Die verbaute 2,5-Zoll-Festplatte besitzt eine Kapazität von 500 GByte und erlaubt laut Echostar die Aufzeichnung von bis zu 300 Stunden Fernsehen in SD-Auflösung oder 125 Stunden in hochauflösender Qualität. Dank Twin-Tuner lassen sich zwei Sendungen parallel aufzeichnen oder während der Archivierung ein anderes Programm live verfolgen. Auch Serientimer, Time-Shifting sowie ein HD-optimierter Programmführer fehlen nicht. 

Bei Timer-Überschneidungen schlägt die intelligente Software alternative Ausstrahlungstermine vor. Neben dem von Echostar entwickelten Set-Up-Assistenten für eine besonders unkomplizierte Inbetriebnahme sticht noch die „Trailer Booking“-Funktion heraus, die bei Ausstrahlungen entsprechend codierter Programmankündigungen die Sendung mit einem einzigen Knopfdruck zur Aufnahme vormerkt.
 
Das terrestrische Programmangebot von Freeview HD umfasst aktuell 50 digitale TV-Sender, darunter mit BBC One HD, BBC HD, ITV1 HD und Channel 4 HD vier hochauflösende Ableger. Hinzu kommen 25 Digitalradios. Der HDT 610R kann seit dem 4. Mai über die Händler Amazon, John Lewis und Maplin vorbestellt werden. Die landesweite Markteinführung soll dann zum Monatsende erfolgen. Der Preis fällt mit 260 Pfund (320 Euro) recht überschaubar aus. [ar]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

3 Kommentare im Forum

  1. AW: Weltweit flachster Digitalrekorder von Echostar - 1,4 Zentimeter Na dann hoffen wir mal, dass die TV-Aufnahmen nicht genauso flach werden, wie das Gehäuse. Zumindest, wenn man RTL2 damit aufnimmt, besteht die Gefahr durchaus. Und hoffentlich überhitzt sich das Gerät nicht durch so eine enge Bauweise.
  2. AW: Weltweit flachster Digitalrekorder von Echostar - 1,4 Zentimeter Buuuuh das sind nicht die ersten, denn letztens haben die bei Dr Dish TV Receiver getestet und nach dem Test ist Herr Mass mit seinem BMW über die Receiver gefahren, danach waren das die flachsten Receiver der Welt.
  3. AW: Weltweit flachster Digitalrekorder von Echostar - 1,4 Zentimeter Naja, die Tests konnte man vergessen. Da fallen gerne mal Fernbedienungen durch, weil dem "Tester" auffällt, dass die Menü-Taste kleiner als die anderen Tasten ist. Und so wie ich das verstanden habe, sollen die Testgeräte am Ende immer irgendwie zerstört werden. Sprengen wäre mal eine Maßnahme. Dann passen die auch in einen Briefumschlag.
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum