Windows 7 immer noch vor Windows 10

54
3
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com

500 Millionen Menschen nutzen mittlerweile Windows 10. Vor allem im letzten halben Jahr konnten große Zuwächse verzeichnet werden. Doch an Windows 7 kommt das neueste Betriebssystem trotzdem nicht heran.

Konzernchef Satya Nadella ließ es sich nicht nehmen auf der hauseigenen Entwicklerkonferenz „Build“ stolz die Verkaufszahlen seines Zugpferds Windows 10 zu präsentieren. Über 500 Millionen Versionen werden mittlerweile genutzt.

Alleine seit Oktober 2016 stiegen die Zahlen um satte 100 Millionen Exemplare. Das sind insgesamt gute Werte für einen Zeitraum von zwei Jahren. Jedoch ist man von dem selbst gesetzten 1-Milliarde-Ziel noch weit entfernt und selbst der Vor-Vorgänger Windows 7 ist momentan noch verbreiteter als die aktuelle Version.

Aber es bleibt ja noch Zeit. Vorerst plant Microsoft keine Neuentwicklungen von Betriebssystemen, sondern will verstärkt auf Funktions-Updates von Windows 10 setzen. Daneben liegt der Fokus künftig auf Cloud-Diensten, wie Nadella schon zu Beginn seiner Amtszeit ankündigte und nun nochmal bestärkte. [bey]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

54 Kommentare im Forum

  1. Das Windows 7 noch immer mehr verbreitet ist wie Windows 10. Daraus folgt das Windows 7 an Windows 10 nicht heran kommt.
  2. Worans wohl liegt? Hardware und Preis sind es nicht. Auch alte PCs können Win10 und man kann es für 20 € bei E-Bay kaufen. Ich nutze es seit Beginn gratis und bin zufrieden.
Alle Kommentare 54 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum

Please enter your comment!