Wisi: Neue Module für Kopfstellensysteme auf der Anga Com

0
14
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Auf der Anga Com 2014 wird Wisi unter anderem neue Module für seine bewährten Kopfstellensysteme Tangram und Chameleon vorstellen. Auch für die optische Plattform Optopus soll es einige Neuheiten geben.

Bereits in wenigen Wochen öffnet die Anga Com 2014 ihre Tore. Zahlreiche Hersteller von Empfangslösungen werden in Köln ihre neuesten Entwicklungen vorstellen. Der Kopfstellen-Spezialist Wisi wird dabei unter anderem neue Module für seine bewährten Systeme Tangram und Chameleon im Gepäck haben. Für Tangram stellt der Hersteller das ASI – IP Gateway GT 32 sowie das neue universelle IP Verarbeitungs-Modul GT 41 vor. Diese eignen sich zur Verschlüsselung von Inhalten sowie zur optimierten Ausspielung von Streams für IPTV-Lösungen.

Das Headend-System Tangram eignet sich für Netzbetreiber, um das steigende Volumen der via IP übertragenen Videosignale zu bewältigen. Die Module des Systems wandeln IP-Signale für die Einspeisung in analoge Netze um. Tangram unterstützt unter anderem kosteneffizientes Streaming und Edge-Anwendungen (Edge-QAM, Edge-COFDM, Edge-PAL und Edge-FM).
 
Für das Kopfstellensystem Chameleon wird Wisi weitere Software-Funktionen vorstellen, darunter die Verschlüsselung von Content mit Pro:Idiom sowie erweiterte Aufbereitungs- und Redundanzfunktionalitäten. Weiterhin wird das System mit einem neuem Encoder Hardwaremodul mit HDMI-Input Schnittstelle ergänzt.
 
Ebenfalls auf der Anga Com wird Wisi ein neues kosten- und platzoptimiertes Chassis für seine optische Plattform Optopus zeigen. Daneben stellt der Hersteller die Fiber Nodes LR 27 und LR 92, den RF Receiver LR 91 sowie die aktive Anschlussdose LR 10 für den optischen Inhouse-Bereich vor.
 
Die Anga Com findet vom 20. Bis zum 22. Mai in Köln statt. Wisi wird seinen Stand in Halle 10.2 an Standplatz E9 haben. [ps]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum