WISI schult auch 2009 Fachleute in Empfangs- und Verteiltechnik

0
11
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Niefern – Eine gute Vorbereitung und Wissen ist die halbe Miete. Dies gilt insbesondere auch im immer härteren Wettbewerb.

„Dabei kann sich der Fachmann durch lebenslanges betriebliches Lernen den entscheidenden Vorsprung gegenüber seiner Konkurrenz verschaffen. Die WISI Communications GmbH & Co. KG (WISI) unterstützt ihn seit Jahren dabei mit praxisnahen Lehrgängen rund um die Empfangs- und Verteiltechnik“, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens.
 
ARD und ZDF planen, die analoge Satellitenverbreitung ihrer Programme bis Ende 2010 einzustellen. Dies wird der von allen Seiten gewünschten rascheren Digitalisierung in den zwei nächsten Jahren Impulse verschaffen.
 
Zugleich wandelt sich die digitale Technik in immer kürzeren Zeitabständen. Ob neue Kopfstellen-, Empfangs- oder Verteiltechnik, Triple Play oder DVB-T. Dies gilt für Innovationen, deren Anwendungsmöglichkeiten sowie Konzepte. Wer als Fachmann im seine Spitzenstellung behaupten und für seine Kunden am Ball bleiben will, ist darauf angewiesen, sich möglichst zeitnah zu informieren. WISI passt aus diesem Grund ständig alle Lehrgangsinhalte an aktuellste Entwicklungen auf dem Markt an.
 
Internet, Fernsehen und Telefon wachsen zusammen. Die Kabelnetze werden zusehends multimedial und interaktiv. Auch der digitale Satellitenempfang schreitet rasch voran. Die zweitägigen Schulungskurse beschäftigen sich im 1. Halbjahr 2009 daher neben Grundlagen des Digitalempfangs via Satellit, Kabel und Antenne mit aktuellsten BK-Techniken sowie strukturierten Multimediasystemen.
 
WISI legt – eigenen Angaben zufolge – bei der Terminauswahl sehr viel Wert auf den laufenden Fachbetrieb. Daher finden alle Schulungen Freitags und Samstags jeweils ab 10.00 Uhr statt. Wegen hoher Nachfrage bietet WISI darüber hinaus am 12. März 2009 einen Tageskurs zur analogen und digitalen Messtechnik an.
 
Viele Fachbetriebe sind an individuellen Kursen für Mitarbeiter interessiert. Für diese bietet WISI nach Absprache spezielle eigene Termine an. Alle Lehrgänge finden im WISI eigenen Schulungszentrum in Niefern statt. Anmeldungen nimmt WISI-Marketing (Tel: 07233 – 66 215; Fax: 07233 66 309) entgegen und sind auch im Internet unter www.wisi.de möglich.

Termine für WISI-Fachlehrgänge im 1. Halbjahr 2009
 
Kurs 1: Terrestrische Empfangstechnik und DVB-T – Termin:06.02. bis 07.02.2009
Kurs 2: Satellitenempfangstechnik – Termin:13.03. bis 14.03.2009
Kurs 3: Hausverteiltechnik – Termin: 08.05. bis 09.05.2009
Kurs 4: Kopfstellentechnik/Kanalaufbereitung – Termin: 03.04. bis 04.04.2009
Kurs 5: Messgerätetechnik analog/digital Universalmessempfänger WA 70 – Termin: 12.03.2009[mg]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum