WWIO: Neuer DVB-T2/C-Hybrid-Digital-Receiver erhältlich

0
25
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Der BRE2ZE T2/C ist der neue Hybrid Digital Receiver von WWIO. Er vereint digitales Antennen & Kabelfernsehen in einem Gehäuse und soll einfach zu bedienen und zu konfigurieren sein.

Der BRE2ZE T2/C Receiver ist ein Hybrid Digital Receiver von WWIO und empfängt und verarbeitet deshalb digitales Antennenfernsehen genauso wie Kabel-TV. Im Gerät ist ein leistungsfähiger H.265/ HEVC-Decoder untergebracht, der es erlaubt, DVB-T2- oder DVB-C-Sender in Deutschland zu empfangen. Für eine schnelle Menüführung und kurze Umschaltzeiten soll der leistungsstarke Dualthread 2x 750 MHz (2000 DMIPS) Broadcom-BCM73625-Prozessor sorgen.

Als Betriebssystem kommt OpenATV Linux zum Einsatz. Es ist für seine sehr guten Multimedia-Eigenschaften bekannt und kann praktisch grenzenlos konfiguriert werden. Eine große Entwicklergemeinde arbeitet ständig an dessen Verbesserung und stellt sie mittels Updates bereit. Die können dank der integrierten Online-Update-Funktion einfach heruntergeladen werden. Die klar strukturierte Bedienoberfläche und die unterstützungsfreudige Community runden das Servicepaket ab.
 
Für den einfachen Anschluss externer Speichermedien besitzt der Receiver zwei USB-Schnittstellen. Auch für die Anbindung ans Netzwerk ist gesorgt. Eine Ethernet-LAN-Schnittstelle ist vorhanden. Optional kann ein WLAN-Stick für die Netzwerkeinbindung genutzt werden. Außerdem verfügt der WWIO BRE2ZE T2/C Hybrid Digital Receiver über einen CI-Schacht (Common Interface) und einen Smartcard-Leser zur Pay-TV-Erweiterung.
 
Damit auch der Ton in bester Qualität erklingen kann, hat das Gerät einen digitalen optischen Tonausgang. Es können außerdem analoge Audio- und Videosignale ausgegeben werden. Für Zukunftssicherheit soll das High-Definition-Multimedia-Interface (HDMI) sorgen, welches laut Hersteller die höchste Übertragungsqualität an den Fernseher garantiert. Der DVB-T2/C-Tuner realisiert eine Auflösung von 1080p.
 
Der WWIO BRE2ZE T2/C Hybrid Digital Receiver ist ab sofort erhältlich und kostet 129 Euro (UVP). [tk]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum