Xoro: Günstige HTC 40er Serie mit eingebautem DVD-Player

1
18
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Mit den beiden Fernsehern HTC 2240HD und HTC 2440HD will der Hamburger Hersteller Mas Elektronik unter seiner Marke Xoro zwei Full-HD-Geräte mit integriertem DVD- und Media Player anbieten. Die kleinen TVs der HTC 40er Serie dürften dabei vor allem für preisbewusste Kunden interessant sein.

Die Geräte der HTC 40er Serie verfügen laut einer aktuellen Produktvorstellung von Xoro über einen integrierten DVD-Player, um DVD-Videos, Audio-CDs, DVD ROMs, VCDs und SVCDs wiederzugeben.

Der auffälligste Unterschied zwischen den beiden Fernsehern ist die Bilddiagonale. Während der HTC 2240HD mit einer Bildschirmgröße von 21,5 Zoll aufwartet, kommt der HTC2440HD immerhin auf 23,5 Zoll. Beide Geräte sind demzufolge eher für kleinere Zimmer und als Zweitgerät geeignet. Bei der Auflösung hingegen gibt es laut Hersteller keine Unterschiede. Sowohl der HTC 2240HD als auch der HTC 2440HD bieten mit 1920 x 1080 Pixel die volle HD-Auflösung. Trotz der Edge-LED-Beleuchtung und des integrierten DVD-Players beträgt die Bildschirmtiefe nur 4,2 cm.

Für den TV-Empfang ist bei der 40er Serie ein Tripple-Tuner für DVB-T, DVB-C, DVB-S2 zuständig. Über ein angeschlossenes USB-Speichergerät sollen sich Fernsehinhalte mittels PVR-Funktionen aufzeichnen oder im Time-Shift-Verfahren wiedergeben lassen. Der integrierte Media-Player soll dabei neben den gängigen Videoformaten und den Bildformaten JPEG, BMP und PNG auch moderne Video Codecs wie MPEG4 wiedergeben können. Für Pay-TV-Inhalte ist bei beiden TVs zudem ein CI-Plus-Schacht vorgesehen. In Bezug auf die Anschlüsse gibt sich die Geräteserie sparsam. Neben den obligatorischen Ein- und Ausgängen, darunter SCART, VGA, AV und 3,5mm Klinke, ist lediglich ein HDMI-Anschluss vorhanden.

Angesichts der veranschlagten Preise dürften einige Ausstattungsmängel jedoch verschmerzbar sein. Der Xoro HTC 2240 soll mit 279 Euro (UVP) zu Buche schlagen. Für den etwas größeren Xoro HTC 2440 möchte Mas Elektronik 299 Euro (UVP). [ps]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. Optimaler Betrachtungsabstand 21,5 Zoll Diagonale sind bei 16:9 ca 476 mm für 1920 Pixel. Ein Pixel hat damit eine Größe von 0,248 mm 0,5 .. 1 Bogenminute kann das menschliche Auge auflösen, ca 0,008 ... 0,016 Grad. 0,248/sin(0,008) = 1,70 m Passt so eben für das Fußende am Bett im Studentenwohnheim... Wenn man älter wird und das Auflösungsvermögen nachlässt muss man sich schon davor setzen. Im Liegen passt der Abstand nicht ;-)
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum