Xoro: HRK 7660 HD vervollständigt Receiver-Portfolio

1
35
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Aller guten Dinge sind drei: Auf die Digitalreceiver von MAS Elektronik trifft dies zu. Der Xoro HRK 7660 HD soll hochauflösendes Kabelfernsehen mit geringem Energieverbrauch kombinieren.

Auf DVB-S2 und DVB-T2 folgt mit dem Xoro HKR 7660 HD auch ein DVB-C-Empfänger von MAS Elektronik. Die Set-Top-Box für das Kabelfernsehen bietet die gleichen Vorteile wie die Empfänger HRS 8660 für das Satelliten- und HRT 7620 für das terrestrische Fernsehen.

So soll eine fortschrittliche Chipsatz-Architektur nicht nur für eine hohe Zuverlässigkeit, sondern auch einen geringen Energieverbrauch sorgen. Neben einem HDMI-Anschluss, mit dem unverschlüsseltes Kabelfernsehen in hochauflösenden Bildern empfangen und gesehen werden kann, soll ein Scart-Anschluss dafür sorgen, dass die Set-Top-Box an jeden Fernseher angeschlossen werden kann.
 
Ebenfalls enthalten ist ein integrierter HD-Media-Player, mit dem wie auf den Partnermodellen diverse Audio-Video- und Bilddateiformate abgespielt werden. Auch enthalten ist die PVR-Funktion, mit der durch Anschluss von USB-Festplatten der HRK 7660 zu einem USB-Rekorder mit Timeshift-Funktion werden soll.
 
Die HRK-Serie von Xoro steht in drei Varianten zur Verfügung: Während der HRK 7660 HD bereits lieferbar ist und 49,99 Euro (UVP) kostet, können die ohne Media Player und PVR-Funktion ausgestattenen HRK 7659 (HD, 42,99 Euro) und HRK 7658 (SD, 39,99 Euro) erst ab Mitte Dezember ausgeliefert werden.
[buhl]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum