ZDF: Vorerst keine UHD-Aufschaltung

29
30
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Während der Pay-TV-Anbieter Sky im Herbst mit der Aufschaltung seiner ersten UHD-Kanäle die Entwicklung weiter vorantreibt, gehen die Öffentlich-Rechtlichen in kleinen Schritten voran. So wird es beim ZDF trotz der ersten 4K-Produktion vorerst keine Aufschaltung in Ultra HD geben.

Zur IFA im letzten Jahr begann hierzulande mit der Aufschaltung der ersten TV-Sender in ultrahochauflösender Bildqualität über Astra das UHD-Zeitalter. Richtig in Fahrt kommt die Entwicklung jedoch erst in diesem Jahr. So hat der Pay-TV-Anbieter Sky angekündigt, im Herbst die ersten UHD-Kanäle mit Live-Sport an den Start zu bringen. Auch die großen Senderfamilien beginnen mit Tests für Ultra HD, so macht bei der RTL-Gruppe der Spartensender RTL Nitro den Anfang. Weniger fortschrittlich scheinen da allerdings die öffentlich-rechtlichen Programme, denn die erste Produktion des ZDF in hochauflösenden Bildern scheint eher eine Ausnahme zu bilden.

Ende September wird der öffentlich-rechtliche Sender seine erste 4K-Produktion auch im Fernsehen ausstrahlen, dort allerdings nur in HD. Während der IFA liefert die Sendeanstalt dafür einen ersten Vorgeschmack. Zu sehen ist „Terra X: Mythos Wolfskind“ vom 2. bis 7. September auf dem UHD-Demokanal von Eutelsat. Eine Aufschaltung in UHD bleibt beim ZDF allerdings vorerst Zukunftsmusik, derartiges ist moment nicht geplant, wie Andreas Bereczky, Produktionsdirektor der Sendeanstalt, am Freitag auf der IFA in Berlin betonte.
 
Vor der SD-Abschaltung kann sich Bereczky die Aufschaltung von UHD über Satellit nicht vorstellen. „Wir werden keine zusätzlichen Kapazitäten einsetzen“, betonte der ZDF-Produktionsdirektor. Seiner Meinung nach werde UHD-Content zukünftig vor allem im Internet verbreitet. Diesen Weg geht das ZDF auch bei „Terra X: Mythos Wolfskind“, auch die erste UHD-Produktion des ZDF war zuerst online zu sehen. [kw]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

29 Kommentare im Forum

  1. Gerade vom ZDF erwarte ich keine schnelle UHD-Aufstellung. Man denke nur an dessen HD-Umstellung. Aber warum sollte UHD der großen Durchbruch (nur) per Internet gelingen?
Alle Kommentare 29 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum