Zertifizierung für IPTV-Set-Top-Boxen von Tatung

0
13
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Für das IPTV-System der Firmen Microsoft und Alcatel wurde nun der taiwanische Hersteller Tatung zertifiziert.

Damit ist das Unternehmen eines von fünf Lieferanten von IPTV-Set-Top-Boxen für das von Microsoft und Alcatel entwickelte System.

Die anderen Hersteller sind u.a. Motorola, Scientific Atlanta und die Cisco-Tochter Kiss. Sie alle sind für die sogenannte zweite Generation der IPTV-Plattform zertifiziert.
 
Bereits auf der Cebit hatte der Hersteller Tatung die neue Produktfamilie STB2000 vorgstellt, die eine Vielzahl von Funktionen mit nur einem einzigen Chip realisieren kann. Es werden High-Definition-Inhalte mit einer Auflösung von 1080i möglich sein und die Box soll eine HDMI-Schnittstelle zur Signalübertragung besitzen. Weiterhin werden aber auch MPEG-2, VC-1 und H.264-Streams decodiert. Ein Preis für das Gerät steht leider noch nicht fest. [sch]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert