ZVEI kritisiert Aufnahmebeschränkungen bei HDTV-Sendern

26
16
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Der Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI) sieht die Aufnahme- und Vorspulbeschränkungen einiger HD-Sender kritisch. Die unterschiedlichen Vorgaben der Programmanbieter könnten der allgemeinen Akzeptanz von HDTV schaden.

„Gerade angesichts der Zunahme an HDTV-Angeboten ist es bedauerlich, wenn der Verbraucher die Möglichkeiten, die ihm innovative Technologien bieten, nicht voll ausschöpfen kann“, so Alexander Pett, Geschäftsführer des ZVEI-Fachverbands Consumer Electronics, über die Aufnahme- und Vorspul-Beschränkungen, die Kunden derzeit bei einigen HD-Sendern hinnehmen müssen. Pett befürchtet, dass die unterschiedlichen Vorraussetzungen bei der Aufnahme von HDTV die Akzeptanz von HD insgesamt beeinträchtigen könnten. Dies teilte der Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI) am Mittwoch mit.

Einschränkungen bestehen derzeit noch bei den HD-Programmen einiger Privatsender über Kabel und Satellit. Zwar seien Aufnahmen von HD-Programmen über Set-Top-Boxen, die von den Plattformbetreibern zertifiziert sind, in der Regel möglich, doch müssen Zuschauer dabei oft auf die Vorspul-Funktion verzichten.
 
Anders fallen die Einschränkungen in der Regel bei der Nutzung eines CI-Plus-Moduls aus. Hier wird die Aufnahme unterbunden, jedoch ist in vielen Fällen zeitversetztes Fernsehen in HD-Qualität für die Dauer von bis zu 90 Minuten möglich. Für diese Funktion ist auch das Vorspulen erlaubt. Die bestehenden Unterschiede sind laut ZVEI dabei vor allem den unterschiedlichen Vorgaben der Sender geschuldet. [ps]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

26 Kommentare im Forum

  1. AW: ZVEI kritisiert Aufnahmebeschränkungen bei HDTV-Sendern Dass ZVEI diese Sender in seiner Pressemeldung nicht mit dem Namen nennt, ist verständlich, aber warum traut sich die DF-Redaktion nicht?
  2. AW: ZVEI kritisiert Aufnahmebeschränkungen bei HDTV-Sendern einfach diesen HD+ Müll nicht kaufen und schon bleiben die HD+ Sender + HD+ Anbieter auf ihren HD+ Müll sitzen.
  3. AW: ZVEI kritisiert Aufnahmebeschränkungen bei HDTV-Sendern Ich erwarte, dass der ZVEI einen groß angelegten Boykott jeglicher fehlerhafter und minderwertiger Hardware startet, welche stets mir "HD+" gekennzeichnet wurde. Ich erwarte, dass jeder Händler hierbei mitmacht. Wo keine Schusswaffen, da kein Amoklauf, und wo keine Gängelhardware, da keine Gängelung. Das HD+ Kartell nimmt nicht nur den Zuschauer und Endkunden, sondern auch Hersteller, Zwischenhändler und Fachhändler in Geiselhaft. Das sollte denen endlich klar werden!
Alle Kommentare 26 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum