ZVEI: Philippi verantwortlich für Kabel und isolierte Drähte

0
11
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Frankfurt am Main – Günter Philippi wurde zum neuen Vorsitzenden des Fachverbands Kabel und isolierte Drähte gewählt. Der Wirtschaftsingenieur ist Vorsitzender der Geschäftsführung der Prysmian Kabel und Systeme GmbH.

Zu seinem Stellvertreter wurde Michael Waskönig, geschäftsführender Gesellschafter der Waskönig + Walter Kabel-Werk GmbH u. Co. KG, gewählt. Der bisherige Vorsitzende Wolfgang Bedorf scheidet turnusmäßig aus. Er wird laut ZVEI-Angaben jedoch weiterhin Vorstandsmitglied des ZVEI und Vorstandsmitglied des Fachverbands bleiben.

Philippi, der auch Vorstandsmitglied der ZVEI-Landesstelle Berlin ist, sieht seine besondere Herausforderung darin, die Wettbewerbsfähigkeit und Profitabilität zu steigern und die Kabelindustrie am Standort Deutschland langfristig zu sichern.
 
„Kabel bilden die Nervenstränge unserer Energieversorgung und der Informations- und Telekommunikationstechnik, sie müssen einfach immer funktionieren und hier setzt die deutsche Kabelindustrie weltweit Maßstäbe“, so Philippi.
 
Dies gelte insbesondere für schwer brennbare oder halogenfreie Kabel, die der Brandsicherheit dienen und die Umwelt weniger belasten. Auch die Wiederverwertung werde in Deutschland großgeschrieben. [lf]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum