Zwei Neue von Pace sind Premiere-tauglich

0
17
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Pace wartet mit zwei neuen Satellitenreceivern auf: den Premiere-zertifizierten PDR TDS460KPR und den DS8010 KP, einen HDTV-Satellitenreceiver.

Der TDS460KPR kann das laufende TV-Programm mit dem Pause-Knopf beliebig unterbrechen, die laufende Sendung wird dennoch automatisch auf der Festplatte zwischengespeichert. Der Pace – PDR speichert mit seiner 80 Gigabyte Festplatte über 40 Stunden TV-Programm. Mit ihm können gleichzeitig bis zu zwei Sendungen aufgenommen und ein drittes von der Festplatte angeschaut werden. Der TDS460KPR ist zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 429,- Euro erhältlich.
 
Neu ist der ebenfalls Premiere-geeignete HDTV-Satellitenreceiver von Pace, der DS8010 KP. Die HDTV-Programme können in der neuen HD-Norm MPEG-4, aber auch in der MPEG-2-Version empfangen werden. HDMI (High-Definition Multimedia Interface)-Schnittstellen vernetzen den Receiver mit Bildschirmen, Soundsystemen und anderen Geräten. Den Receiver gibt es zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 499,- Euro. [mg]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert