Zwölf Soundbars im Vergleichstest

0
10
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Flachbildfernseher werden immer schlanker und können beim Sound oft nicht mehr mithalten. An dieser Stelle muss aber nicht immer gleich ein komplettes 5.1-System im Wohnzimmer aufgestellt werden. DIGITAL TESTED hat zwölf Soundbars ins Testlabor eingeladen.

Soundbars kommen in Mode – das bestätigen auch die aktuellen Verkaufszahlen dieser Gerätegattung. Sie sind der Versuch, die Lücke zwischen dem oftmals dürftigen Klang des Fernsehers und kompletten Heimkinosystemen mit sechs oder mehr Lautsprechern zu schließen. Während die ersten Schritte in den vergangenen Jahren bereits getan wurden, sind die Hersteller mittlerweile ehrgeiziger geworden, und setzen sich sogar das Ziel, Soundbars zu entwickeln, die akustisch mit Komplettsystemen gleichziehen.

DIGITAL TESTED hat eine breite Auswahl getroffen, um herauszufinden,welche Soundbars welche Leistung bringen – Lückenfüller oderHeimkinoersatz. Viele Soundbars bringen einen Subwoofer mit, derdrahtlos mit dem System kommuniziert – Integration in den Wohnraum isthier das Stichwort. Andere wiederum setzen auf Flexibilität und lassensich entweder als Soundbar, oder aber – modular zerlegt – als kleine Standlautsprecher auftsellen. Außerdem sind alle Soundbars auch an der Wand anbringbar, […]
 
 

Hier gelangen Sie zum vollständigen Test inklusive einer ausführlichen Tabelle mit aufgeschlüsselten Bewertungen, eingeteilt in Benutzerfreundlichkeit, Ausstattung und Tonqualität.




 
Außerdem finden Sie den kompletten Test mit allen Ergebnissen sowie Tipps und Tricks zu den zwölf Testgeräten in der aktuellen Ausgabe 05/2013 der DIGITAL TESTED.
 
 [Martin Heller]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum