Alice mit rund 2,24 Millionen DSL-Kunden

9
10
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Hamburg – Sowohl der Umsatz als auch der erwirtschaftete Ertrag vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) des Hamburger Telekommunikationsunternehmens HanseNet wurden im Vergleich zum Vorjahreszeitraum verdoppelt.

In den ersten neun Monaten des Jahres erzielte HanseNet einen Umsatz von 767 Millionen Euro und konnte so das Ergebnis des Vorjahreszeitraum (375 Millionen Euro bis Ende September 2006) um mehr als 100 Prozent steigern. Auch der erwirtschaftete Ertrag vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) verdoppelte sich im Vergleich zum Vorjahr.

Erreichte Alice bis Ende September 2006 noch ein EBITDA von 99 Millionen Euro, so steigerte sich der Wert zum Ende des dritten Quartals 2007 auf 197 Millionen Euro. Ende September 2007 vertrauten 2,244 Millionen Privat- und Geschäftskunden Alice. Das entspricht einem Zuwachs von 64.000 DSL Kunden im dritten Quartal diesen Jahres. [fp]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

9 Kommentare im Forum

  1. AW: Alice mit rund 2,24 Millionen DSL-Kunden ...und wieviel Anschlüsse sind davon "alte" AOL-Anschlüsse? Konnte man wirklich zulegen, also von alleine oder nur durch die Übernahme?!
  2. AW: Alice mit rund 2,24 Millionen DSL-Kunden Ja,da gebe ich dir völlig recht.bei den Zuwachs kann es sich nur um alle AOL Kunden handeln.Allerdings wird Alice nicht lange Freude daran haben.Viele AOL-Kunden (ich auch) haben bereits gekündigt,da sie unwissentlich an Alice verscherbelt wurden.Die Zahlen werden in den nächsten Monaten sicherlich wieder stark fallen,schon allein deswegen,da die Preise bei Alice meiner Meinung nach,völlig überzogen sind.
Alle Kommentare 9 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum