Amazon stampft Lovefilm ein – Filme jetzt für Prime-Kunden

327
18
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Amazon stellt sein Video-on-Demand-Angebot um. Bereits zum kommenden Mittwoch sollen die Dienste Lovefilm und Amazon Prime verschmelzen. Jährlich zahlen Kunden dann 49 Euro für Film-Flatrate und Premium-Versand.

Der Online-Händler Amazon geht in die Video-on-Demand-Offensive. Wie das Unternehmen am Freitag ankündigte, wird der Video-Streaming-Dienst Amazon Prime Instant Video ab dem kommenden Mittwoch (26. Februar) auch in Deutschland zur Verfügung stehen. Im Prinzip wird es sich dabei um eine Verschmelzung des bisherigen Dienstes Amazon Prime mit dem VoD-Angebot von Lovefilm handeln.

Kunden können somit ab dem 26. Februar für nur 49 Euro im Jahr nicht nur die Mitgliedschaft bei Amazon Prime erwerben, wodurch sie Zugang zu zahlreichen Kindle-Büchern sowie einen Premium-Lieferservice erhalten, sondern bekommen zusätzlich unbegrenzeten Zugriff auf das Film- und Serienangebot von Lovefilm. Insgesamt rund 12 000 Filme und Serienepisoden sollen so zum Abruf bereitstehen. Kunden, die sich kurzentschlossen bis zum 26. Februar für den neuen Dienst anmelden, bekommen diesen im ersten Jahr sogar bereits für 29 Euro.
 
Mit seinem neuen Angebot bringt Amazon den Preiskampf im Video-on-Demand-Sektor auf ein neues Niveau. Bislang zahlten Kunden für ein monatliches Lovefilm-Abo mindestens 6,99 Euro. Durch das neue Prime Instant Video wird die Mitgliedschaft für VoD-Kunden nun also aufs Jahr gerechnet günstiger. Mehr bezahlen müssen allerdings die bisherigen Amazon-Prime-Kunden. Die Mitgliedschaft für den Premium-Versand kostete bislang 29 Euro im Jahr. Immerhin möchte Amazon den Bestandskunden den Übergang aber versüßen. So behalten diese den alten Preis bis zur nächsten Verlängerung ihrer Mitgliedschaft.
 
Update: Auch ein monatliches Abonnement von Amazon Prime Instant Video soll weiterhin möglich sein, wie Amazon gegenüber DF bestätigt hat. [ps]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

327 Kommentare im Forum

  1. AW: Amazon stampft Lovefilm ein - Filme jetzt für Prime-Kunden Puh, wie läuft das jetzt bei mir? Ich bin Prime Kunde und habe das Lovefilm komplett Abo... wird das automatisch umgestellt oder muss ich aktiv werden? Gilt das nur für das On Demand Abo oder auch für das komplett Abo mit Datenträger per Post leihen? Warum gibts dazu bisher kein Schreiben an die Kunden von Amazon? Danke euch im Voraus für Antworten
  2. Gilt das auch für eingeladene Prime-Kunden, also für die 4 oder 5 die ein zahlendes PrimeMitglied dazu einladen kann? Ich glaube zwar eher nicht, aber es soll ja nicht heißen, ich hätte nicht gefragt ;-)
Alle Kommentare 327 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum