Amazon stockt Angebot von Prime Instant Video weiter auf

26
17
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Amazon hat sein Video-on-Demand-Angebot um eine weitere US-Serie ergänzt. Freuen dürften sich dabei vor allem Fans blutiger Sandalenfilme, denn bei dem Neuzugang handelt es sich um das Action-Epos „Spartacus“.

Mit „Spartacus“ hat der US-Sender Starz ein gutes Händchen bewiesen. Die Serie kommt an – und das nicht nur in den Vereinigten Staaten, sondern auch in Deutschland, wo der berühmte Thrakier vor zwei Jahren im Free-TV erstmals zum Aufstand rief. Von der Begeisterung für die mitunter äußerst brutale Historien-Serie will nun auch der Online-Händler Amazon profitieren. Denn wie der Konzern am Dienstag mitteilte, bietet Amazon „Spartacus“ ab sofort über seinen Video-on-Demand-Dienst Prime Instant Video zum Abruf an.

Titelheld der US-Serie ist dabei der thrakische Gladiator Spartacus, der im ersten Jahrhundert vor Christus den berühmten Sklavenaufstand gegen die Römer führt. Ursprünglich Verbündeter der Römer, wird Spartacus wegen Befehlsverweigerung versklavt. Zur Strafe für seine Weigerung soll er den Tod in der Arena finden. Doch statt in der Arena zu sterben, bringt er seine Gegner reihenweise zur Strecke und zieht somit das Interesse von Batiatus, dem Besitzer einer Gladiatorenschule, auf sich.
 
Fortan kämpft Spartacus regelmäßig in der Arena um sein Leben – und die Möglichkeit, seine geliebte Frau wiederzusehen, wie Batiatus es ihm versprach. Doch als Spartacus herausfindet, dass er von seinem Herrn betrogen wird, schwört er Rache und zettelt jenen Sklavenaufstand an, der das Römische Reich gefährlich ins Wanken brachte.
 
Bei Amazon Prime Instant Video sind ab sofort die ersten beiden Staffeln sowie das Prequel „Gods of the Arena“ der US-Serie verfügbar, wobei Kunden die Episoden wahlweise mit englischer Originalsprache oder deutscher Synchronisation schauen können. Die dritte Staffel soll Anfang 2015 folgen.
 
Zur Homegage von Amazon Prime Instant Video[fm]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

26 Kommentare im Forum

  1. AW: Amazon stockt Angebot von Prime Instant Video weiter auf Taucht wie immer nit in kürzlich hinzugefügt auf.
Alle Kommentare 26 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum