Anime-Serie „Naruto“ ab sofort bei MyVideo auf Abruf

0
103
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Die ProSiebenSat.1-Video-Community MyVideo hat den Anime-Bereich weiter ausgebaut. Ab sofort können alle 51 Folgen der ersten Staffel der Anime-Serie „Naruto“ in der ungeschnittenen Version kostenlos per Stream abgerufen werden.

Anzeige

Für den Abruf der Serie wurde speziell ein eigener „Naruto“-Channel auf der Video-Plattform eingerichtet, gab die ProSiebenSat.1-Gruppe am Mittwoch bekannt. Im Zentrum der Handlung steht der junge Naruto, der in einem Ninja-Dorf aufwächst, das eines Tages von einem unbesiegbaren Fuchsungeheuer angegriffen wird. Nach einem Kampf mit dem Monster, kann Narutos Vater als einzige Lösung den Dämon in den Körper seines eigenen Sohnes bannen.

Ängstlich wird Naruto fortan von den anderen Dorfbewohnern ängstlich gemieden. Darauf hin entwickelt der ausgestoßene Junge ein starkes Bedürfnis nach Aufmerksamkeit und nimmt sich vor, oberster Ninja seines Dorfes zu werden. Bis er allerdings sein Ziel erreicht, muss er sich nicht nur in der Ninja-Akademie beweisen, in welcher er sich als schlechtester Schüler durchkämpfen muss, sondern auch in diversen Prüfungen und bei Kämpfen mit finsteren Gegnern beweisen.
 
„Schon seit dem Launch der ersten Animes wie ‚Fullmetal Alchemist‘ oder ‚Darker than Black‘ bekommen wir von unseren Nutzern sehr positives Feedback. Mit ‚Naruto‘ folgt nun eine Anime-Serie der Extraklasse“, sagte Manuel Uhlitzsch, Geschäftsführer von Magic Internet, der PR-Agentur von MyVideo. [mho]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum