Anixe: „Free VoD extrem erfolgreich“

3
35
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

München – Anixe HD hat zuletzt ein kostenloses Download-Angebot im Internet gestartet, unter anderem auch mit acht hochauflösenden Filmen. DIGITAL FERNSEHEN hat mit der Sendeleiterin Jennifer Lapidakis über das Angebot gesprochen.

DIGITAL FERNSEHEN: Frau Lapidakis, Anixe hat am 1. Juli mit „Free VoD“ ein kostenloses Video-on-Demand-Angebot gestartet. Wie haben sich die Zugriffszahlen Ihrer Internetseite seither entwickelt?

Jennifer Lapidakis: Der Start war extrem erfolgreich. Wir haben nicht mit derartig vielen Zugriffen gerechnet. Zeitweise war unser Server sogar überlastet, so dass wir kurzfristig für weitere Kapazitäten sorgen mussten. Genaue Zugriffszahlen kann ich Ihnen noch nicht nennen, wir werten die Daten derzeit noch aus.
 
DF: Wie finanziert sich das kostenlose Angebot?
 
Lapidakis: „Free VoD“ ist als begleitendes Werbeangebot für unseren Online-Dienst und Anixe HD gedacht. Bisher hat sich dieses Angebot sehr gelohnt, da auch die Nutzerzahlen für unser kostenpflichtiges Video-on-Demand-Angebot und den Download-to-Own-Dienst spürbar angestiegen sind. Auch haben wir zahlreiche E-mails von begeisterten Kunden erhalten, die sich über das kostenlose Angebot sehr gefreut haben.
 
Darum geht es uns vor allem: Wir wollen eine hohe Kundenzufriedenheit erzielen, denn dann sind die Nutzer eher bereit, etwas zu kaufen. Natürlich muss man dafür die Netzgemeinschaft zuerst einmal auf unser Angebot aufmerksam machen. Uns geht es aber nicht darum, den großen VoD-Playern Konkurrenz zu machen, vielmehr wollen wir das Gesamtpaket Anixe abrunden.
 
DF: Plant Anixe eine Entwicklung hin zum Multimedia-Unternehmen?
 
Lapidakis: Nicht in dem Ausmaß, das die Frage suggeriert. Bei Anixe bleibt das lineare Programm um „Anixe HD“ im Vordergrund, der Rest ist eher als Ergänzung für das HDTV-Programm konzipiert. Andererseits haben wir nun mal das Know-How im Bereich HD, dazu kommen noch unsere exzellenten Kontakte mit den Lizenzträgern. Wir haben uns zu einem effektiven Partner für die Studios entwickelt. Es bietet sich an, dies neben dem TV-Geschäft auch online zu nutzen.

DF: Derzeit handelt es sich dabei um 51 kostenlos herunterladbare Filme, neun davon im hoch auflösenden TV-Standard. Wird auf „Free VoD“ weiteres Download-Material hinzukommen?
 
Lapidakis: Wir arbeiten gerade daran, mehr Filme bereitzustellen. Unser Ziel ist es, bis Mitte August 100 Titel kostenlos anzubieten. „Free VoD“ ist kein PR-Gag, sondern ein ernst gemeintes Angebot an Film-Fans, das wir weiter ausbauen werden. Darunter werden auch weitere HD-Titel sein, wir sind gerade dabei, die Möglichkeiten zu prüfen und tasten auch schon erste Filme ab.
 
DF: Was kommt als nächstes bei Anixe?
 
Lapidakis: Derzeit planen wir einen Verleihdienst für HD-Filme, also eine Online-Videothek. Genauere Details wie der Starttermin oder Ähnliches stehen jedoch noch nicht fest. Ab August starten wir ein HDTV Junior-Programm mit drei weltbekannten Kinderserien der 1970er und 1980er Jahre. Ab dem 06. August 2007 präsentiert Anixe HD täglich ab 18.50 Uhr 18 Folgen der Zeichentrickserie „Die Enterprise“ in der kultigen Synchronfassung der deutschen Erstausstrahlung von 1976. Ein weiteres Highlight ist die Ausstrahlung der Kinder-Abenteuerserie „Boomer, der Streuner“. Ab dem 20. August 2007 täglich um 19.00 Uhr wird eine der insgesamt 23 Episoden über die Bildschirme laufen.
 
Mit „Die Bären sind los“, einer Komödie mit 26 Episoden aus den USA, erinnert Anixe HD seine Zuschauer an das „American Dream-Feeling“ der 70er Jahre. Die Serie basiert auf dem gleichnamigen Langfilm mit Walter Matthau. Auch diese Fortsetzungen des legendären Films „Die Bären sind los“ zeigt Anixe HD im September: „Die Bären bleiben am Ball“ wird am 22. September 2007 um 20.15 Uhr auf Anixe HD gesendet. „Die Bären sind nicht mehr zu bremsen“ folgt am 29. September 2007 ebenfalls um 20.15 Uhr.
 
DF: Frau Lapidakis, vielen Dank für das Gespräch. [lf]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

3 Kommentare im Forum

  1. AW: Anixe: "Free VoD extrem erfolgreich" Hmm.. irgendwie finde ich da keine 51 titel... mache ich was falsch? Grüße
  2. AW: Anixe: "Free VoD extrem erfolgreich" Das frage ich mich auch. Vlt sieht der Eingeloggte mehr?
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum