Apple TV in marktbeherrschender Position

0
11
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Erfolgsmeldungen von Apple beziehen sich meist auf iPhone oder iPad. Doch auch mit seiner Smart-TV-Box Apple TV scheint das Unternehmen erfolgreicher zu sein, als es zunächst den Anschein hat. Laut einer Marktanalyse beherrscht die Box den Markt für TV-Streaming-Devices ziemlich deutlich.

Immer wieder werden dem Technik-Unternehmen Apple Ambitionen nachgesagt, im großen Stil in das TV-Geschäft einsteigen zu wollen. Glaubt man einer Marktanalyse von Frost & Sullivan, dan verfügt das Unternehmen aus Cupertino jedoch mit seiner Set-Top-Box Apple TV bereits über eine ziemlich komfortable Position auf dem weltweiten Markt für TV-Streaming-Geräte. Eine Zusammenfassung der Analyse hat in dieser Woche die Website „Streaming Media Blog“ veröffentlicht.

Demnach hatte Apple TV unter den Streaming Boxen im vergangenen Jahr einen Marktanteil von sage und schreibe 56 Prozent. Erst mit großem Abstand folgte die Box von Roku mit 21,5 Prozent. An dritter Stelle folgt TiVo mit 6,5 Prozent Marktanteil. Andere Geräte erreichten – unter der Kategorie „Sonstige“ zusammengefasst – eine Marktabdeckung von 15,9 Prozent.
 
Ein Hauptgrund für die Beliebtheit von Apple TV scheint dabei indirekt mit der Beliebtheit von iPhone und iPad in Zusammenhang zu stehen. So ist das wichtigste Feature der Box für viele Kunden die Möglichkeit Airplay zu nutzen und so Inhalte von den mobilen Devices auf den Fernseher zu streamen. [ps]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum