ARD: Leichtathletik-WM auch im Internet – Exklusive Livestreams

48
11
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Wenn am Samstag (10. August) die Leichtathletik-WM beginnt, wird die ARD die Wettkämpfe nicht nur im Ersten begleiten. Auch im Internet werden die Wettkämpfe zu sehen sein. Neben dem Hauptprogramm sollen zwei webexklusive Livestreams von ausgewählten Wettbewerben zur Verfügung stehen.

Für die Leichtathleten aus der ganzen Welt beginnt an diesem Samstag das wohl wichtigste Tunier des Jahres: die 14. Weltmeisterschaft der Leichathleten, die von 10. bis zum 18. August im russischen Moskau ausgetragen wird. Wenn die Teilnehmer täglich um das begehrte Gold kämpfen, wird die ARD an den fünf Übertragungstagen nicht nur in ihrem Hauptprogramm von den Wettkämpfen in Moskau berichten, sondern auch im Internet. Wie der Sender am Montag ankündigte, wird das Online-Angebot zur Leichathletik-WM unter www.sportschau.de/moskau bereit gestellt.

Dieses umfasst neben einem Livestream des Hauptprogramms noch zwei weitere Livestreams, die ausgewählte Wettbewerbe exklusiv im Internet übertragen. Einer dieser beiden Streams soll dabei auch kommentiert angeboten werden. Darüber hinaus will der öffentlich-rechtliche Sender auch einen Live-Ticker, Medaillenspiegel, Videos, Audio-Beiträge, Athleten-Porträts und Online-Reportagen auf der Homepage anbieten, um allen Interessierten ein möglichst breites Informations-Angebot zukommen zu lassen.
 
Zuschauer sollen dabei aber auch aktiv zum Zuge kommen, denn die Übertragungen sollen als Social-TV-Ereignis gezeigt werden. Das heißt, Zuschauer können über soziale Netzwerke wie Facebook und Twitter Kommentare zum Geschehen in Moskau abgeben und Fragen stellen. Diese sind dann unter dem Livestream zu sehen. Zudem soll auch die Resonanz, die die Leichathletik-WM in sozialen Netzwerken ausläst, im Rahmen der Übertragungen beleuchtet werden. [fm]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

48 Kommentare im Forum

  1. AW: ARD: Leichtathletik-WM auch im Internet - Exklusive Livestreams Genial. Man hätte die Möglichkeit auf 4 Sendern zu senden. Was macht man stattdessen? Man bietet "exklusive" Internetstreams... Wenn soviel Dummheit nicht so traurig wäre, man könnte glatt über diese Posse lachen
  2. AW: ARD: Leichtathletik-WM auch im Internet - Exklusive Livestreams Der gleiche Mist wie letztes Jahr aus London ... man hat offenbar nichts gerlernt ... und wird sich anschließend gegenseitig die Eier schaukeln und zum Erfolg beglückwünschen ...
  3. AW: ARD: Leichtathletik-WM auch im Internet - Exklusive Livestreams Mal ernsthaft. Leichtathletik schaut man doch auf ESP mit dem dynamischen Duo Dirk&Sigi.
Alle Kommentare 48 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum