ARD: Onlineangebote an Endgeräte angepasst – außer Mediatheken

0
11
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Die ARD überarbeitet ihr Online-Angebot. Künftig soll sich die Darstellung der ARD-Webseiten optimal an das jeweils benutzte Endgerät anpassen. Ausgenommen sind bislang jedoch die Mediatheken. Diese sollen zu einem späteren Zeitpunkt in das neue Design überführt werden.

Die ARD überarbeitet die Darstellung ihrer Online-Angebote. Wie die Rundfunkanstalt am Montag bekannt gab, sollen die Webseiten ARD.de, DasErste.de, tagesschau.de, sportschau.de und boerse.ARD.de auf ein sogenanntes responsives Design umgestellt werden. Das soll bewirken, dass sich die Darstellung der Seiten in Zukunft automatisch auf das jeweils verwende Endgerät anpasst. Diese Umstellung soll vor allem der Tatsache Rechnung tragen, dass immer mehr Nutzer mit verschiedenen Endgeräten auf das Internet zugreifen.

„Die Nutzer erwarten zu Recht viel für ihren Rundfunkbeitrag. Wenn die Endgeräte und Ausspielwege vielfältiger werden, dann müssen wir dem Rechnung tragen“, begründet der verantwortliche SWR-Intendant Peter Boudgoust die Umstellung. „Zugleich darf die Lösung nicht zu viel kosten. Es ist wirtschaftlicher, ein Design zu entwickeln, das für möglichst viele Endgerätetypen passt, als viele Programmierungen vorzuhalten für eine stetig anwachsende Zahl unterschiedlicher Endgeräte und Betriebssysteme“, so der Intendant weiter.
 
Die Umstellung der Seiten soll am heutigen Montag (29.April 2013) beginnen. Dabei kann es laut ARD vorkommen, dass einzelneSeiten vorübergehend nicht erreichbar sind. Vom Relaunch ausgenommen sind bislang die ARD Mediathek und die Mediathek von Das Erste. Im November 2012 hatten die Rundfunkanstalten beschlossen, die beiden Abruf-Portale zu einem späteren Zeitpunkt ins responsive Design zu überführen. Zudem stehen für die Nutzung auf mobilen Endgeräten entsprechende Apps zur Nutzung bereit. [ps]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum