Astra unterstützt ländliche Internet-Infrastruktur

0
12
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Der Bauernverband und SES Astra haben einen Vertrag abgeschlossen, der den Mitgliedern des Bauernverbandes einen High Speed Internet-Zugang via Astra-Satelliten ermöglicht.

Unter dem Namen „Agrosat“ vertreibt der BBV-Computer-Dienst den Breitband-Internetzugang über Astra. Das hat den Vorteil, dass auch überall auf dem Lande große Dateien schnell auf den PC kommen. Der BBV-Computer-Dienst ist ein erfahrener Dienstleister für den EDV- und Kommunikationssektor im ländlichen Raum und in der Landwirtschaft.
 
„Agrosat“ bietet folgende Produktmerkmale: Surfen und Herunterladen von Daten über drei Stufen – das 4-fache, das 8-fache oder das 12-fache einer normalen ISDN-Internetverbindung – sowie eine monatliche Flatrate ohne Volumenbegrenzung. Zusätzlich gibt es über diese Astra-Satellitenanbindung neben dem beschleunigten Surfen auch alle digital frei empfangbaren RadioFernseh- und Radioprogramme inklusive Videotext. Das neue Angebot kann über alle Geschäftsstellen des Bauernverbandes in Deutschland bezogen werden. Es ist dabei nicht auf Verbandsmitglieder beschränkt, jedoch erhalten diese Vergünstigungen. [fp]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert