Audi startet IPTV-Markenkanal in HD

2
13
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Ingolstadt – Audi hat seinen eigenen Fernsehkanal im Internet gestartet. Der Ingolstädter Automobilhersteller strahlt sein HD-Programm in deutscher und englischer Sprache aus.

„Audi tv beleuchtet die Welt der vierRinge aus außergewöhnlicher Perspektive und lässt die Zuschauer anunserer vielfältigen Marke teilhaben“, beschreibt Ralph Weyler,Vorstand Marketing und Vertrieb, den Charakter von Audi tv.

Den Zuschauern sollen Beiträge aus den Bereichen Kultur, Sport, Lifestyle und Automobiltechnik geboten werden. Audi tv bietet nach eigenen Aussagen selbstproduzierte Magazin-Sendungen inHDTV-Qualität und im Format 16:9. Die Sendungen sollen von Moderatoren 24 Stunden am Tag, sieben Tage in der Woche präsentiert werden.
 
Neben festenProgrammzeiten für die aktuellen Sendungen im „Live“-Kanal, kann sich der Zuschauer auch über vier „on demand-Kanäle“ themenspezifischeBeiträge ansehen, wann immer er will. „Audi tv ist für uns eininnovativer Kommunikationskanal, der sich als Fernsehsender versteht, der dem steten Zusammenwachsen von klassischem Fernsehen und Internet Rechnung trägt“, sagt Hans-Christian Schwingen, LeiterMarketing-Kommunikation bei Audi.

Die Programmleitung des Senders liegt bei einem kleinen Team bei Audi in Ingolstadt. Dieses wird unterstütztvon einem Redaktionskreis, dem Vertreter aus unterschiedlichenBereichen des Unternehmens angehören, etwa dem Marketing, derKommunikation, dem internationalen Vertrieb, dem Design oder derTechnischen Entwicklung.
 
Die Umsetzung des Programms erfolgt wiederum bei einem externen Dienstleister: Ziggy Film Mediahouse in München.Dort sind Redaktion, Produktionsleitung, Projektmanagement und ArtDirektionansässig. Der technische Betrieb des Senders obliegt derGrid TV AG, München. Audi tv profitiert auch von bereits gemachter Fernseherfahrung.Bereits 2005 startete Audi in Großbritannien den „Audi Channel“erfolgreich als digitalen Fernsehsender, der etwa 7,6 MillionenHaushalte erreicht. [lf]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com
Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert