„Auf rot geht’s los“: TV-Sender starten HbbTV-Initiative

31
57
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Mit einer neuen Initative wollen verschiedene TV-Sender für die zum Teil umfangreichen HbbTV-Angebote werben. Dabei soll die Kampagne „Auf rot geht’s los!“ über Möglichkeiten informieren und Zuschauern Orientierung bieten.

Fast jeder Smart-TV unterstützt ihn, doch noch lange nicht jeder Besitzer eines solchen Geräts nutzt ihn auch tatsächlich: den hybriden Standard HbbTV. Durch ihn werden die Welten von Fernsehen und Internet miteinander verknüpft, wodurch die TV-Sender ihren Zuschauern oftmals zahlreiche Zusatzinhalte bereitstellen. Um nun stärker für HbbTV und seine Möglichkeiten zu werben, haben sich mehrere deutsche Fernsehveranstalter zu einer Initiative zusammengeschlossen, die den Zuschauern den hybriden Standard schmackhafter machen soll.

Hinter dem Slogan „Auf rot geht’s los! Meine Taste für smartes Fernsehen“ steht dabei eine Informationskampagne, die über die Möglichkeiten und deren Anwendung über den „Red Button“ von HbbTV informieren soll. Zudem wollen die Partner der Initiative für Zuschauer eine Orientierung in einer Fernsehwelt bieten, die dank immer neuer Funktionen und Möglichkeiten immer komplexer wird. Erreicht werden soll dies über TV-Spots, Informationsmaterialien und Service-Angebote in Videotexten und Internet.
 
Zusätzliche Inhalte via HbbTV bieten dabei eine Vielzahl von TV-Sendern. Neben den Öffentlich-Rechtlichen sowie ihren Partnerprogrammen können auch bei RTL, ProSieben, Kabel Eins, n-tv, Sonnenklar.tv, RTL Nitro, Vox, Super RTL oder auch Sat.1 entsprechende Angebote abgerufen werden. Auch die Shopping-Sender HSE24 und QVC zählen zu dieser Gruppe. [fm]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

31 Kommentare im Forum

  1. AW: "Auf rot geht's los": TV-Sender startet HbbTV-Initiative Für Telekomkunden, wird, wenn sie 2016 die Drossel einführen, das HbbTV Angebot nur sehr beschränkt nutzbar sein, oder sie müssen deutlich mehr Geld, für eine echte Flat zahlen.
  2. AW: "Auf rot geht's los": TV-Sender startet HbbTV-Initiative Auch die kostenpflichtigen Mediatheken der Privat inklusive Zwangstechnik vermiest einem den Spaß am grenzenlosen HbbTV.
  3. AW: "Auf rot geht's los": TV-Sender startet HbbTV-Initiative Du scheinst schon die Preise für die "echte" Flat bei der Telekom zu kennen? Ich weiß es noch nicht.
Alle Kommentare 31 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum