Aus BR-online.de wird BR.de – neue Url und neues Design

3
33
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Ab sofort ist der Bayerische Rundfunk (BR) unter der Web-Adresse www.BR.de zu erreichen. Neben der Internetadresse hat der BR zeitgleich das Design des eigenen Internetauftrittes vollständig überarbeitet.

Anzeige

„Eigentlich sollte die Änderung unserer Adresse eine rein technische Sache werden. Aber es stellte sich schnell heraus, dass das Angebot eine Auffrischung vertragen könnte, um wieder auf der Höhe der Zeit zu sein“, teilte ein Sprecher des BR am Dienstag mit. Die Audio- und Videobeiträge aus sieben Radiowellen und den zwei Fernsehsender sollen zukünftig das Internetangebot bestimmen.
 
Am augenfälligsten passiert das auf der großen Bildfläche gleich unterhalb der Hauptnavigation. „Wir nennen diesen Bereich die ‚Bühne‘, weil wir Ihnen dort künftig die drei wichtigsten Themen präsentieren wollen“, so der Sprecher. Nach Angaben des BR kann diese Bühne mehr als nur Bilder anzeigen. User können dort sofort ein Video- oder ein Audiostream wiedergeben, ohne dass diese auf eine weitere Seite wechseln müssen.

Insbesondere bei den Multimedia-Artikeln auf der Startseite hat sich etwas getan: Um die Inhalte von Radio- und Fernsehredaktionen noch besser unterscheiden zu können, steht im großen Bildbereich über einem Artikel jetzt gleich ein Audio- oder Videosymbol und die Hintergrundfarbe der Boxen ist dunkler gehalten. Das soll zeitgleich den multimedialen Zugang zu einem Thema erleichtern. Und auch die Hauptnavigation von BR.de soll nach Angaben des BR kompakter und unkomplizierter geworden sein.
 
Die Bereiche Nachrichten, Wetter und die aktuelle Verkehrslage erreichen die Nutzer jetzt von jeder Seite direkt als fixen Block oben rechts. Außerdem ermöglichen blätterbare Teaserboxen das schnelle Durchforsten der Nachrichtenthemen. „Wie in einem Karussell können die User die Themen an sich vorbeiziehen lassen“, erklärte die Rundfunkanstalt. Zudem mussten die Zuschauer und Hörer des BR früher darauf vertrauen, dass Kommentareper Mail, Brief, sozialem Netzwerk oder Telefon auch dort ankommen, wo sie sollten. Mit einer neuen Kommentarfunktion können Beiträge jetzt direkt kommentiertwerden. [mho]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

3 Kommentare im Forum

  1. AW: Aus BR-online.de wird BR.de - neue Url und neues Design dann kann Fischer den alten Bronline Gag nicht mehr bringen, schade.
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum