„Auto Motor und Sport“ bei Amazon Channels

2
315
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Zuwachs bei Amazon Channels: Der OTT-Dienst wird in der Sparte Motorsport erweitert.

Über Amazon Channels lässt sich ab sofort auch der „Auto Motor und Sport Channel“ abonnieren. Voraussetzung ist ein Prime-Abonnement, für den Sender werden nochmal 2,99 Euro zusätzlich im Monat nach einer kostenlosen Testphase von 14 Tagen fällig.

Das Format „Die Tester“ vom Auto Motor und Sport Channel ist bereits seit letztem Jahr über eine App abrufbar, das auf diesem Weg über die Amazon-Fire-Geräte wie das Tablet, die Settop-Box und den HDMI-Stick zu sehen ist. Die Sendungen des neuen Kanals im Amazon-Channels-Portfolio werden selbstverständlich auch on demand verfügbar sein.

„Wir freuen uns, die Zusammenarbeit mit Amazon mit unserem neuen Channel weiter auszubauen und unsere Präsenz im stark wachsenden IPTV-Markt weiter zu stärken“, so Silke Marx, Geschäftsleiterin bei der Motor Presse GmbH, die den Sender betreibt. Nach eigenen Angaben erreicht der Bezahlsender vier Millionen Zuschauer. [jk]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum