Bayern 3 setzt auf eine „Verkehrte Welt“

0
19
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Mit „Verkehrte Welt“ startet Bayern 3 eine neue Social-Media-Comedy, in dertypische Alltagssituationen auf Facebook und Co. gänzlich auf den Kopf gestellt werden.

Bayern 3 startet eine neue Comedyserie, die ab Montag bei Facebook, YouTube und auf bayern3.de zur Verfügung gestellt wird. 14 Episoden umfasst die Serie „Verkehrte Welt“, in deren erster Staffel die Geschlechterklischees eines jungen Paares auf den Kopf gestellt werden. In romantischer Atmosphäre gibt es dann keinen Heiratsantrag, sondern die Scheidungspapiere.

Und auch andere Situationen krempeln Michael Schulte, der digitale Bayern-3-Frühaufdreher, und Bayern-3-Autor und -Moderator Stefan Schwabeneder völlig um. Da hilft die Frau dem Freund beim Fremdgehen und beschwert sich auch schon mal darüber, dass die Nachbarn zu leise sind. [nis]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert