Bericht: Vodafone strebt offenbar Content-Deal mit Netflix an

0
15
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Die Unternehmen Vodafone und Netflix sollen sich laut einem „Bloomberg“-Bericht in Gesprächen über eine Kooperation befinden. Dank dieser könnten Vodafone-Kunden Zugriff auf Inhalte des Video-on-Demand-Anbieters erhalten. Nicht bekannt ist, ob auch Deutschland in solchen Planungen eine Rolle spielen könnte.

Anzeige

Der Telekommunikationskonzern Vodafone befindet sich offenbar in Gesprächen mit dem Video-on-Demand-Anbieter Netflix. Dies berichtete das Wirtschaftsmagazin „Bloomberg“ am Donnerstag unter Berufung auf drei nicht namentlich genannte Personen, die mit dem Vorgang vertraut sind. Bei den Verhandlungen geht es demnach um einen Content-Deal, der Vodafone-Kunden für einen begrenzten Zeitraum Zugang zu Netflix-Inhalten geben könnte.

Eine entsprechende Abmachung mit Netflix könnte zur Strategie von Vodafone und anderen Mobilfunkanbietern gehören, Kunden nicht nur Netzdienste, sondern auch mit Inhalten anzubieten. In Deutschland kooperiert die Deutsche Telekom beispielsweise im Bereich Musikstreaming mit Spotify, während Vodafone mit dem Konkurrenten Ampya zusammenarbeitet. Ähnliche Partnerschaften pflegt Vodafone auch in anderen Ländern. Somit wäre auch eine Zusammenarbeit mit Anbietern im Video-on-demand-Sektor durchaus denkbar.
 
Sowohl bei Vodafone als auch bei Netflix wollte man sich zu den Berichten von Bloomberg bislang nicht äußern. Zu den Ländern, in denen beide Unternehmen derzeit aktiv sind, zählen bislang nur Großbritannien, Irland und die Niederlande. Dies wären daher auch die Märkte, für die eine Zusammenarbeit am wahrscheinlichsten wäre. Medienberichten zu Folge strebt Netflix jedoch auch in Deutschland einen Marktstart noch im September diesen Jahres an. Vodafone ist hierzulande der zweitgrößte Anbieter von Mobilfunk- und Festnetz-Diensten. Es darf also zumindest spekuliert werden, ob ein möglicher Deal zwischen Vodafone und Netflix auch für Deutschland von Bedeutung werden könnte.
 
Zur Homepage von Vodafone[ps]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum