Bestätigt: Samsung präsentiert zur IFA seine Smartwatch

1
13
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Es ist offiziell – auf der IFA 2013 wird Samsung seine neue Computer-Uhr vorstellen. Im Wettrennen mit der Konkurrenz hat der Konzern damit die Nase vorn. Jedoch könnte Apple schon wenige Tage später mit einer eigenen Smartwatch nachziehen.

Samsung wird seine neue Computer-Uhr „Galaxy Gear“ am kommenden Mittwoch in Berlin im Rahmen der IFA erstmals vorstellen. Das bestätigte das Unternehmen am Mittwoch der Nachrichtenagentur dpa. Samsung liefert sich derzeit ein Rennen mit Apple, wer als erster in den neuen Markt der Computer-Uhren vordringen wird. Von Apple war schon lange Zeit ein solches Produkt erwartet worden. Das Unternehmen wird am 10. September in Kalifornien Neuigkeiten präsentieren. Erwartet werden neue iPhones. Ob das Team um Apple-Chef Tim Cook auch eine iWatch vorstellen wird, bleibt abzuwarten.

Samsung-Managerin Lee Young-hee sagte der „Korean Time“, die Smartwatch werde kein berührungsempfindliches Display besitzen, was vielfach in der Branche erwartet wurde. „Wir sind sicher, dass die „Gear“ der Mobilfunkbranche bedeutende Impulse geben wird“, sagte Lee. [dpa/hjv]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. AW: Bestätigt: Samsung präsentiert zur IFA seine Smartwatch Ahhh ja, kein Touchdisplay dann gibt es ne magische Eintastenbedienung oder ne Sprachsteuerung (ich finde ja nix alberner als sowas, da macht man sich richtig mit zum Dödel ) Da bin ich froh, dass ich schon so ne smarte Watch habe, mit Touchscreen und die SIM Karte kommt natürlich in die Uhr, wäre ja sonst nur ne Handy Fernbedienung.
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum