Böhmermann und Schulz: Spotify-Podcast startet Mitte Mai

1
8
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Nachdem bereits Ende April bekannt wurde, dass Jan Böhmermann und Olli Schulz von Radio Eins zu Spotify wechseln, steht nun auch fest, wann die beiden ihren Einstand bei dem Streaming-Dienst geben.

Ende April haben Jan Böhmermann und Olli Schulz die Katze aus dem Sack gelassen: Sie machen Schluss mit ihrer Radiosendung „Sanft & Sorgfältig“ und schlagen stattdessen an einem neuen Ufer ihr Lager auf: Bei Spotify, dem führenden Streaming-Dienst, der den beiden nun einen eigenen Podcast gibt. Lange darauf warten müssen Fans dabei nicht, denn nun steht auch fest, wann Böhmermann und Schulz ihren Einstand bei Spotify geben. Wie der Streaming-Dienst am Montag in seinem Block bekannt gab, wird die erste Ausgabe bereits an diesem Sonntag (15. Mai) zu hören sein.

Wie die neue Show heißen wird, ist dabei noch ein Rätsel. „Das dürfen wir Euch noch nicht verraten“, schreibt Spotify in seiner Ankündigung und heizt damit natürlich auch die Spannung an. Seit einigen Tagen läuft zudem eine Plakatwerbung, die in Anlehnung an ihre Radiosendung mit verschiedenen Slogans wirbt. Mit dabei: „Abgefuckt & Anspruchslos“, „Galant & Gesetzestreu“, „Maskulin & Mariniert“ oder auch „Korrekt und Kommerziell“.
 
Das Geheimnis um den neuen Namen soll aber offenbar schon bald gelöst werden. Denn der Streamingdienst rät allen Interessenten, die Social-Media-Kanäle von Spotify sowie Böhmermann und Schulz im Auge zu behalten. [fs]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. ... ich hoffe, dass es die Sendung dann noch immer als Podcast (RSS-Feed) gibt. Wo es live läuft ist mir dabei egal. Streaming ist für mich auch keine Lösung ;-).
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum