„Bosch“: Amazon startet vierte Staffel – fünfte bereits geordert

3
56
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Amazon hat noch vor dem baldigen Start der vierten Laufzeit von „Bosch“ eine fünfte Staffel der Krimi-Serie angekündigt. Die Emmy-nominierte Produktion gehört fast schon zum Inventar des Streaminganbieters.

Anzeige

„Bosch“ ist schon jetzt das bisher am längsten laufende Prime Original, mit einer Laufzeit pro Folge von mindestens einer Stunde. Und es sieht nicht so aus, als ob eine andere Serie diesen Rekord in naher Zukunft streitig machen könnte. Denn nun wurde eine fünfte Staffel von Amazon Prime angekündigt.

Die Serie basiert auf den Bestseller-Romanen von Michael Connelly. Die Hauptrolle übernimmt Titus Welliver, der schon durch seinen Auftritt als „Mann in Schwarz“ bei „Lost“ Bekanntheit erlangte. Unterstützt wird er unter anderem von Jamie Hector als Jerry Edgar und Amy Aquino als Lt. Grace Billets.

Doch zuvor wird ab Mitte April erst noch die vierte Staffel anlaufen. Bereits im Auftakt der zehnteiligen neuen Staffel wird ein Anwalt ermordet. Bosch soll das Einsatzkommando zur Aufklärung leiten. Doch drängt die Zeit, denn es ist der Vorabend des Bürgerrechtsprozesses gegen die Polizei von Los Angeles. Dementsprechend heikel sind die Ermittlungen für Bosch.

Die vierte Staffel von „Bosch“ ist ab 13. April bei Prime Video komplett abrufbar. Wann die angekündigte fünfte Laufzeit der Krimiserie gezeigt werden soll, wurde noch nicht offenbart. [jk]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

3 Kommentare im Forum

  1. Ich habe damals mit der 2. Staffel angefangen, da die neu in UHD verfügbar war. Sehr erfreulich, dass diese Serie weiter produziert wird. Die hebt sich doch positiv ab von vielen anderen Serien in dem Genre.
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum