„Bundesliga-TV“ zeigt Fußballer unter der Woche

0
16
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

München – Der kostenlose Internet-TV-Sender „Bundesliga-TV“ berichtet vom Training, zeigt Interviews mit Spielern und die vollständigen Pressekonferenzen der Vereine.

Die aktuellen Sendungen werden laut Angabe des Veranstalters Science-TV von Montag bis Freitag ausgestrahlt, wobei der Hardcore-Fan noch vor den Sportnachrichtensendungen über die neusten Entwicklungen informiert werden soll.

Verbreitet wird das Programm über das Sendenetz des IPTV-Netzbetreibers Grid-TV. Der Sender ist in drei Sendequalitäten (500 Kbit/s, 1500 Kbit/s und 2500 Kbit/s) kostenfrei zu sehen. Für die beiden höheren Qualitäten ist laut Programmveranstalter eine Registrierung nötig. Allein der Zugriff auf das Archiv ist kostenpflichtig.
 
Zunächst soll die Fußball-Bundesliga im Mittelpunkt stehen, doch eine Erweiterung auf weitere Sportarten und deren Bundesligen ist bereits beschlossene Sache. Der Sender startet mit den Vereinen im Süden der Republik, will aber schon bald weitere Vereine abdecken. [lf]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum